Mega Action

„Arschbomben“-Contest in der Pratersauna

krone.at präsentiert seit Beginn der Fußball-WM das Pratersauna Public Viewing (2., Waldsteingartengasse 135) und bietet damit die wohl coolste Gelegenheit bei den spannenden Matches mitzufiebern. Am Dienstag, den 10. Juli, ist ab 18 Uhr vor Ort für ein besonderes Highlight gesorgt: City4U lädt mit einer Promi-Jury gemeinsam mit Wendy Night und Lusy Skaya zum „Arschbomben“ Contest! 

Das Public Viewing in der Pratersauna ist der wohl beste Ort um bei der WM mitzufiebern. Im Pool kann man sich abkühlen, während man auf der Riesen-Leinwand die heißesten Spielszenen genießt. Jedes einzelne WM-Spiel wird live gezeigt. Dazu gibt es von den „Krone“-Reportern und den Experten die Analysen, Vorschauen und Schmankerln von den einzelnen Teams und Spielen präsentiert. Kulinarisch wird man mit mexikanischen Köstlichkeiten versorgt. Der Eintritt ist frei! Bereits beim Twister Battle ging es heiß her:

„Spiel-Tage“: 10. Juli und 11. Juli

Gleich vormerken: Spiele sind für den den 10. Juli und den 11. Juli geplant. Auf dem Programm stehen ein Arschbomben-Contest mit Promi-Jury und die Challenge, in überdimensionalen Schuhen über den Pool in der Pratersauna zu gehen.

In der Jury unter anderem die bezaubernde Wendy Night und Hottie Lusy Skaya

Juli 2018

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Vanessa Licht
Vanessa Licht

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr