Mo, 24. September 2018

Angriff von Prevljak

04.07.2018 06:40

„Baumi“ lobt den Dabbur-Jäger

Der von Mattersburg heimgeholte Smail Prevljak hat bei den Bullen viel vor: Neben dem Einzug in die Champions League plant der 23-jährige Busenkumpel von Caleta-Car auch reichlich Tore ein. Dazu muss der bosnische Teamkicker aber erst an Munas Dabbur vorbeikommen!

Salzburg bestreitet nach dem 7:0 am Freitag in Seekirchen heute in Matrei gegen FK Ufa (Rus) Camp-Test eins. In Osttirol sollte Smail Prevljak sein Bullen-Comeback feiern. Ab April 2016 war der Stürmer ein Jahr lang mit Kreuzbandriss ausgefallen. Vergangene Saison trug er den Mattersburg-Dress. Sehr erfolgreich. 13 seiner 16 Liga-Tore erzielte er im Frühjahr. Die Belohnung: Einberufung ins bosnische Nationalteam, neuer Bullen-Vierjahresvertrag inklusive Heimholung.

„Ich blicke nur mehr nach vorne“, ist der 23-Jährige heilfroh, die „schwierige Zeit“ während der Verletzung vergessen gemacht zu haben. Bei den Bullen wird sich der 1,87-Meter-Hüne wohl mit Liga-Schützenkönig Munas Dabbur um ein Leiberl matchen. „Kein Problem“, grinst Prevljak. „Wird sind gute Freunde!“

Auch mit anderen Europacup-Helden versteht sich Smail gut, stellt die Integration keine Aufgabe dar. „Duje Caleta-Car war, als ich vor einem Jahr meine Nejra geheiratet habe, mein Trauzeuge!“

Große Stücke auf den mit Spielwitz gesegneten Südeuropäer hält auch Gerald Baumgartner: „Ein feinfühliger, intelligenter Bursch. Er hat bei uns viel Vertrauen bekommen, das war wichtig!“ Worauf der Mattersburg-Coach gerne hinweist: „Smail hat auch viele Assists (9, Anm.) abgeliefert. Ich denke, er passt super zu den Bullen. Wichtig ist nicht, ob er 16 oder 20 Tore schießt, sondern dass er Einsatzminuten kriegt!“

Seit gestern durch ist Valon Berishas Wechsel zu Lazio Rom. Für kolportierte acht Millionen Euro Ablöse. „Es ist an der Zeit, den nächsten Schritt zu machen“, sagte der 25-Jährige nach 110 Scorerpunkten in 233 Bullen-Pflichtspielen und sechs Salzburg-Jahren gestern beim Abschied.

Valentin Snobe
Valentin Snobe

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.