„Freunde zum Mieten“

Vergnügungspark vermietet Fake-Freunde für Selfies

Der Hirakata Park, Japans ältester Vergnügungspark, sorgt nun mit einem besonderen Special für Furore: Wer diesen nämlich ohne Freunde besucht, kann sich vor Ort, für Selfies, einfach welche ausleihen.

Marketing-Gag oder Dienstleistung? In einem Vergnügungspark in Osaka, Japan, kann man nun „Freunde mieten“, welche für wenige Minuten gemeinsam mit einem für das perfekte Selfie posieren um den perfekten Schein in der Social-Media-Welt aufrecht zu erhalten. 

Witzes Detail am Rande: Der Hirakata Park bot früher einen Service an, bei dem Besucher gefälschte Bösewichte verprügeln konnten, um ihr Date zu beeindrucken.

Juli 2018

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Julia Ichner
Julia Ichner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr