So, 16. Dezember 2018

Zeuge schlug Alarm

25.06.2018 09:46

Mercedes brannte mitten in Itzling komplett aus

Gerade noch rechtzeitig bemerkte ein Passant in der Nacht zum Montag in Salzburg-Itzling, dass ein Mercedes-Benz Feuer gefangen hatte. Die Flammen breiteten sich rasch aus. Der Nachtschwärmer alarmierte die Einsatzkräfte.

Der geparkte Wagen war gegen 0.25 Uhr in Brand geraten. Zwei Polizisten, die auf Streife waren, erschienen als erste am Brandort. Sie sperrten die  Straße und einen Durchgang. Danach trafen auch schon die Berufsfeuerwehr und das Rote Kreuz ein. Das Feuer konnte binnen 20 Minuten gelöscht werden. Der Mercedes hat aber nur noch Schrottwert. Ein nebenan geparktes Auto wurde durch die Flammen leicht beschädigt. Verletzt wurde niemand.

Ein technischer Defekt dürfte den Brand ausgelöst haben.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Grazer Erfolgslauf
„Macht mich stolz“ - Sturm mit Lächeln in Urlaub
Fußball National
Zustimmung bei Wählern
SPÖ fordert Abschaffung von Steuer auf Mieten
Politik
Nach Weihnachtsfeier
Betrunkener randaliert, wälzt sich nackt im Schnee
Oberösterreich
Lustig oder peinlich?
Gabalier: „Chefredakteure als Esel und Ochse“
Video Musik
Reaktionen nach Sturz
Die Ski-Welt leidet mit verunglücktem Gisin
Wintersport
Harald Lechner
Derby-Schiri: Dreimal Gelb-Rot für Grün-Weiß
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.