Do, 16. August 2018

Zu acht im Auto:

24.06.2018 14:24

PKW überschlug sich, 23-Jähriger verstarb

Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es Sonntagfrüh auf der Ramsauerstraße Richtung Schladming im Bezirk Liezen. Ein mit acht Insassen besetzter Pkw verunglückte und überschlug sich. Ein 23-jähriger Mann aus Oberösterreich starb, sieben weitere wurden zum Teil schwer verletzt.

Gegen 3.50 Uhr Sonntagmorgen fuhr ein 19-Jähriger aus dem Bezirk Liezen auf der Ramsauer Landesstraße L711 (Gemeindegebiet Schladming). Im Fahrzeug befanden sich neben dem Lenker sieben weitere Personen im Alter von 16 bis 23 Jahren, ein Mädchen und sieben Burschen. Der Pkw, ein Kombi, war also überbesetzt, als der Lenker aus noch unbekannter Ursache von der Straße abkam, Das Fahrzeug stürzte über eine steile Böschung, überschlug sich dabei und kam auf der darunterliegenden Fahrbahn zu stehen.

Oberösterreicher tödlich verletzt
Ein 23-jähriger Insasse aus Oberösterreich erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass ihm nicht mehr geholfen werden konnte. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Der 19-Jährige Fahrer wurde schwer verletzt ins LKH Salzburg eingeliefert, die übrigen Mitfahrer kamen mit Verletzungen ins Diakonissenkrankenhaus in Schladming.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.