Mo, 23. Juli 2018

Semesterende

20.06.2018 09:30

Uni lädt zur Nachtschicht in Bibliothek ein

Für die Salzburger Studenten geht es wieder in die heiße Phase: Nach dem langen Semester stehen nun Ende Juni für alle Studierenden die Prüfungen und Seminararbeits-Abgaben an.

Und deshalb schiebt die Hauptbibliothek der Uni Salzburg heute von 19 bis 2 Uhr früh ihre siebte Nachtschicht für all jene ein, die noch ein bisserl mehr Zeit zum Strebern brauchen.

Denn: „Wir haben die Erfahrung gemacht, dass viele Studenten dieses gemeinsame Lernen suchen und wirklich sehr motiviert arbeiten“, berichtet Susanna Graggaber von der Universitäts-Bibliothek.

Aber nicht nur Arbeit steht am Programm: Es werden auch verschiedene Workshops angeboten, wie beispielsweise zum Kampf gegen „Aufschiebe-Ritis“.

Verhungern muss man beim Lernmarathon in der Hauptbibliothek übrigens nicht: Die ÖH Salzburg sorgt für das leibliche Wohl.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.