Do, 16. August 2018

Bleibt EL-Sieger treu

19.06.2018 09:31

Griezmann verlängert bis 2023 bei Atletico Madrid

Antoine Griezmann lässt seinem Bekenntnis zu Atletico Madrid Taten folgen. Der 27-jährige französische Teamstürmer wurde zuletzt von diversen Topklubs, insbesondere dem FC Barcelona, heftig umworben. Vergangene Woche teilte Griezmann aber via Twitter mit, er werde dem Europa-League-Champion Atletico Madrid treu bleiben. Nun verlängerte er seinen Vertrag um ein Jahr bis 2023.

Auch Griezmanns Landsmann Lucas Hernandez einigte sich mit Atletico auf eine Weiterführung der Zusammenarbeit. Der 22-jährige ebenfalls bei der WM engagierte Verteidiger unterschrieb einen bis 2024 gültigen Kontrakt.

Überdies dürfen sich Fans der „Rojiblancos“ über einen Neuzugang freuen. Mit Mittelfeldspieler Thomas Lemar stößt ein weiterer Franzose zum Team von Coach Diego Simeone. Die Spanier haben bestätigt, mit Monaco eine Übereinkunft für die Übernahme des 22-Jährigen gefunden zu haben. Die Ablösesumme soll rund 60 Millionen Euro betragen.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Nach WM-Debakel
Juventus-Star Khedira: Kein Team-Rücktritt!
Video Fußball
„Wird nicht einfach“
Geisterspiel für Red Bull Salzburg bei Roter Stern
Fußball International
Europa-League-Quali
LIVE: Gelingt dem SK Sturm das Wunder von Larnaka?
Fußball International
McLaren statt Red Bull
Es ist fix! Sainz wird Nachfolger von Alonso
Formel 1
„Greif in die Tasche“
Real-Pleite: Fans fordern Topersatz für Ronaldo
Fußball International
Thilo Kehrer
Mega-Transfer: PSG schnappt sich Schalke-Youngster
Fußball International
Österreich auf Rang 23
Weltmeister Frankreich neue Nr. 1 in Weltrangliste
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.