Mi, 17. Oktober 2018

Unwetter in OÖ

12.06.2018 06:11

Blitzschlag löste Großbrand bei Bauernhof aus

Nach dem heißen Sommertag mit Temperaturen um die 30 Grad sorgten Montag Abend in einigen Bezirken Oberösterreichs Unwetter für Feuerwehreinsätze. In Buchkirchen löste ein Blitzschlag den Großeinsatz der Helfer aus.

An die 20 Feuerwehren standen Montagabend nach einem Blitzschlag auf einem Bauernhof in Buchkirchen (Bezirk Wels Land) im Einsatz. Während eines heftigen Gewitters schlug ein Blitz in ein Nebengebäude ein, das kurz darauf in Vollbrand stand. Auch in Vorderweißenbach hielt ein Blitz die Florianijünger auf Trab. Ein Übergreifen der Flammen von einem brennenden Holzstoß auf einen nahen Wald konnte verhindert werden. „Zum Glück hatten Bewohner das Feuer rasch entdeckt und Alarm geschlagen“, schildert FF-Einsatzleiter Karl Mascher.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.