16. Juni

„x cross ladies first“: Frauen setzen ein Zeichen

Ladies, aufgepasst! Am 16. Juni 2018 findet im Rahmen des x cross vienna im Wiener Prater (Start-/Zielgelände Trabrennbahn Krieau) erstmalig ein x cross exklusiv für Frauen statt! Mit diesem Charity Event wird „Dance against cancer“ - ein Projekt zugunsten der Österreichischen Krebshilfe unterstützt. Zehn Euro pro Startplatz werden gespendet.

Am Samstag findet erstmalig der x cross ladies first run, ein Hindernislauf exklusiv für Ladies mit Ausdauer, im Rahmen des beliebten x cross vienna im Wiener Prater statt.

Bis zu 500 Damen können um 9.30 Uhr gemeinsam eine drei Kilometer lange und über acht Hindernisse führende Strecke bewältigen und sich dabei gegenseitig unterstützen.

Es gibt keine Zeitnehmung, somit sind alle Siegerinnen der Herzen und können tolle Preise gewinnen. Die Tickets kosten 19 Euro und zehn Euro jedes Tickets kommen Dancer against Cancer, einem Projekt der Österreichischen Krebshilfe, zugute.

Für dieses Jahr sind die Anmeldungen bereits geschlossen, über zahlreiche Zuschauer freuen sich die sportlichen Frauen jedoch sicherlich. 

Was: x cross ladies first
Wann: 16. Juni
Wo: Trabrennbahn Krieau

Julia Ichner
Julia Ichner
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr