So, 18. November 2018

„Krone“-Schultelefon

10.06.2018 05:30

Deutschförderklassen nicht gut durchdacht

16 Jahre lang hatte Landesschulratspräsident Fritz Enzenhofer am „Krone“-Schultelefon ein offenes Ohr für die Nöte der Eltern. Auch am kommenden Donnerstag, dem 14. Juni, wird er mit seinen Experten wieder mit Rat und Tat zur Seite stehen. Im Rückblick sieht Schulmann Enzenhofer viele Veränderungen und resümiert gleichzeitig, dass sich an den Wünschen der Eltern wenig geändert hat.

„In Kernfragen hat sich in all meinen Jahren im Schuldienst wenig geändert. Die Eltern wollen wissen, wie geht’s meinem Kind, welche Schritte können wir setzten, damit es sich gut entwickelt. Das wird auch in zwanzig Jahren nicht anders sein“, sagt Fritz Enzenhofer: „Etwas ist anders als früher: Die Leute sind schneller und besser informiert, es geht mehr zur Sache.“ Für die Lehrerschaft hat der gesellschaftliche Wandel mehr Aufgaben gebracht, zusehends wird ihnen abverlangt, auch Erziehungsarbeit zu leisten. Mit dem mühsamen Nebeneffekt, dass dann teilweise die Eltern in der Schule stehen und sich beschweren, dass ihr Nachwuchs hart angefasst werde. Enzenhofer sieht das als Zeitzeichen: „Das betrifft Eltern, die Konsequenzen scheuen. Erziehen heißt Eingreifen. Wer nichts tut, wird auch keine Veränderung erreichen.“

Deutschklassen nur gut gemeint
Wenig Freude hat Enzenhofer mit den neuen Deutschförderklassen: „Das ist gut gemeint, aber nicht durchdacht. In den Ballungsräumen haben wir ja Klassen, wo die Lehrer schauen müssen, dass sie eine gemeinsame Kommunikationsebene finden. Aber eine Deutschförderklasse darf man sich nicht wie einen Sprachkurs für Erwachsene vorstellen, da gibt es unrealistische Erwartungen.“

Christoph Gantner/Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Nations League
Portugal holt Sieg in Gruppe 3 mit 0:0 in Italien!
Fußball International
Handoperation nötig
Verletzungsschock um Aksel Lund Svindal!
Wintersport
Holländer „stinkig“
Furzte sich Darts-Superstar Anderson zum Sieg?
Sport-Mix
„Der verlorene Sohn“
Goalgetter Modeste kehrt zum 1. FC Köln zurück
Fußball International
Nations-League-Finish
Foda peilt mit Österreich Sieg in Nordirland an!
Fußball International
„Krone“-Leser besorgt
„Ältere Arbeitslose finden keine Jobs mehr“
Österreich
Verstörende Prozession
Bischof lässt sich in Porsche von Kindern ziehen
Video Viral
ÖSV-Asse in Levi stark
Schild von Rang zwölf aufs Podest - Shiffrin siegt
Wintersport

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.