Do, 13. Dezember 2018

Neue Regeln

04.06.2018 20:43

Heikler Datenschutz in den steirischen Spitälern

Der neue Datenschutz geht uns alle an - die Grazer Landeskrankenhäuser, die jährlich Abertausende Patientenangaben verwerten und wo Daten lebensrettend sein können, haben aber in einer riesigen Dimension mit dem Thema zu tun. Man denke alleine an die Röntgenbilder…

„Wir haben gut 993 Millionen Röntgenbilder“, vermittelt KAGes-Sprecher Reinhard Marczik einen Einblick in die Dimension. „Würde man jedes auf einer DinA4-Seite ausdrucken, ergäbe das locker die Fläche der Stadt Salzburg.“ Dass die Daten streng unter Verschluss gehalten werden und nur bestimmten Mitarbeitern zugänglich sind, „war so und bleibt so“.

Sie aufzunehmen sei freilich lebenswichtig, keine Operation funktioniert, wenn man die Blutgruppe des Patienten nicht kennt. Gespeicherte Daten müssen zehn bis 30 Jahre aufbewahrt werden, anfordern könne sie nur der Patient selbst oder der Arzt mittels Vollmacht. Auskunft über das Befinden gibt es nur über ein Kennwort.

Die Fieberkurve gibt es schon längst nicht mehr
Der neue Datenschutz sei von einem Juristenteam extra für die LKH exakt durchforstet worden, „aber es hat sich im Endeffekt nicht viel geändert, bei uns war der Patient schon lange Herr über seine Daten“, so die Datenspezialisten Peter Schweppe und Werner Leodolter. Und: Die klassische „Fieberkurve“, die am Ende des Bettes für jeden gut einsehbar hängt, „gibt es in der Form ohnehin nicht mehr, sie wird jetzt von den Mitarbeitern mitgetragen“.

An einer elektronischen Fieberkurve werde mit Hochdruck gearbeitet. Diese gibt es erst als Pilotprojekt im LKH Hartberg.

Christa Bluemel
Christa Bluemel

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Millionen-Spiel
Rapid-Wunsch: Magische Nacht für neuen Meilenstein
Fußball International
Wahnsinns-Grätsche
Wöber mit brutaler Rolle im Amsterdam-Thriller
Fußball International
Lustige Tweet-Kampagne
Wiener Polizei warnt Schotten-Fans vor Glühwein!
Fußball International
Digitale Trends
Die besten Smartphones zum Weihnachtsfest
Digitale Trends
Steiermark Wetter
-2° / 0°
bedeckt
-3° / 0°
stark bewölkt
-2° / 1°
bedeckt
-1° / 1°
stark bewölkt
-6° / -1°
wolkig

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.