Fr, 19. Oktober 2018

Fußball-Mattscheibe

26.05.2018 20:11

Für ORF-Gebührenzahler ist die CL-Show vorbei!

Abschied vom europäischen Klub-Fußball im öffentlich-rechtlichen Fernsehen - wo am Samstag mit dem Finale Real Madrid gegen Liverpool der Vorhang für die Champions League gefallen ist! Weil die UEFA dem Angebot des Bezahlsenders Sky (Sport-Paket: 39,99 Euro/Monat) und des Streaming-Dienstes DAZN den Zuschlag gab, schauen über 700.000 Gebührenzahler, die regelmäßig die Spiele der Königsklasse im ORF verfolgten, durch die Finger.

Auch im ZDF bleibt der Bildschirm ab der kommenden Saison zu den neuen Anstoßzeiten (18.55/21 Uhr) matt. Von rund zwanzig Millionen Euro im Jahr ist die Rede, die die Pay-TV-Sender für die Österreich-Rechte springen ließen - für einen öffentlich-rechtlichen Sender nicht leistbar.

HIER im Video sehen Sie ein Interview mit ORF-Sportchef Trost, der uns vor Kurzem im krone.at-Sportstudio besuchte und auch zu diesem Thema sprach!

Fußball-Großereignisse im ORF gesichert
„Es ist leider der Zug der Zeit, dass massenattraktive Sportarten zu Bezahldiensten abwandern“, ist ORF-Sportchef Hans-Peter Trost enttäuscht über das Aus. Das nicht nur die Champions League, sondern auch die Bundesliga betrifft, die ab 2018/19 ebenfalls auf Sky läuft.

„Wir haben aber noch immer sehr viel Fußball im Programm“, sagt Trost und nennt die WM 2018 und 2022, die EURO 2020, die EM- und WM-Qualifikationsspiele, die Nations League 2018, den ÖFB Cup, die Zweite Liga sowie den Frauen-Fußball.

Anja Richter, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Jovic-Fünferpack!
Hütters Frankfurter schießen Düsseldorf 7:1 ab!
Fußball International
Medien vs. Meister
Skandal um Hoeness-Sager überschattet Bayern-PK!
Fußball International
Teure Verspätung
UEFA verhängt Strafe gegen ManU! Mourinho verwarnt
Fußball International
Gegen Homophobie
Liga-Runde: Kapitänsschleifen in Regenbogenfarben
Fußball National
Das 13-Millionen-Tor
25 Stunden Japan-Brasilien-Flug für die Ewigkeit!
Fußball International
„Kein Katzbuckeln“
Nach Bayern-Attacke: Journalisten schlagen zurück
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.