So, 19. August 2018

„Krone“-Ombudsfrau

27.05.2018 11:00

Falsches Logo, kein Gewinn

Einmal mehr stellte sich eine vermeintliche Gewinnverständigung als Betrugsversuch heraus.

Das Logo sieht dem eines offiziellen Lotterie-Spiels sehr ähnlich. Trotzdem ist es wieder einmal ein Fall eines billigen Betrugsversuchs: Ein Leser erhielt eine Gewinnverständigung von „Euro Milliones International Lottery Board S.L.“. In dieser hieß es, der Steirer habe 900.000€ gewonnen. Um das Geld zu erhalten, müsse er jedoch einen Betrag an eine spanische Sicherheitsfirma überweisen. Statt das zu tun, informierte der Mann die Ombudsfrau, schmiss das Schreiben weg. Gut so!

 Ombudsfrau
Ombudsfrau

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.