Di, 18. September 2018

Eishockey-WM

19.05.2018 18:19

Schweden schießt USA im Halbfinale mit 6:0 vom Eis

Schweden steht so wie im Vorjahr im Finale der Eishockey-Weltmeisterschaft. Der Titelverteidiger setzte sich am Samstag im ersten Halbfinale in Kopenhagen gegen die USA klar mit 6:0 (1:0,3:0,2:0) durch. Im Endspiel treffen die Schweden am Sonntag auf die Schweiz, die sensationell Kanada ausschaltete.

Schon nach einer halben Stunde Spielzeit stand es 4:0 für die Schweden. Viktor Arvidsson (15.) sowie binnen drei Minuten Magnus Paarjarvi (28./SH), Patric Hörnqvist (31./PP) und Mattias Janmark (31.) waren für den bisher zehnmaligen Weltmeister erfolgreich. Im Schlussabschnitt traf noch Arvidsson (52.) ins leere Tor, Adrian Kempe (58.) setzte den Schlusspunkt.

Am Anfang verlief die Partie noch relativ ausgeglichen, die US-Amerikaner hatten mit 16:8 bei den Torschüssen sogar knapp die Nase vorne. Arvidsson, der in der NHL bei den Nashville Predators spielt, setzte nach einem schönen Angriff nach und schoss das zu diesem Zeitpunkt eher schmeichelhafte 1:0. Ab dem zweiten Drittel übernahmen die Schweden dann endgültig das Kommando.

Mit dem letztlich deutlichen Sieg hievte sich das „Tre Kronor“-Team endgültig in die Favoritenrolle für die Goldmedaille. In der Gruppenphase hatte Schweden 7:0 gegen Österreich gewonnen. Vor einem Jahr in Köln hatten sich die Schweden mit einem 2:1-Sieg nach Penaltyschießen gegen Kanada den Titel gesichert.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Gegen Paris
3:2 - Klopps Liverpool siegt in letzter Minute
Fußball International
Zahlreiche Stichwunden
Spanische Top-Golferin Barquin (22) ermordet!
Sport-Mix
Zweite deutsche Liga
Salzburg-Leihgabe Hwang schießt HSV zum Sieg
Fußball International
Bayern-Start in die CL
Rummenigge warnt vor Benfica ++ Sanches im Fokus
Fußball International
Perfekter CL-Start
Krasse Messi-Gala bei 4:0-Triumph des FC Barcelona
Fußball International
Nach Ekel-Attacke
Vier Spiele Sperre für Juve-Spucker Douglas Costa
Fußball International
Fünf Millionen extra
Superstar Ronaldo hat irre Tor-Klausel im Vertrag
Fußball International
Wirbel in Deutschland
Schiri missbraucht Fan-Handy für „Videobeweis“!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.