Fr, 14. Dezember 2018

Vier Mal gestoppt

19.05.2018 15:37

Dreister Alkosünder fährt munter ohne Führerschein

Zum vierten Mal erwischten Polizisten einen Autolenker (27) aus Radstadt ohne Führerschein, nachdem ihm dieser im Herbst wegen Alkohol am Steuer abgenommen wurde. Dabei fährt der Alko-Sünder ungeniert mit auffällig beklebtem Firmenwagen durch die Gegend.

Ein bereits amtsbekannter 27-jähriger Radstädter wurde Samstagvormittag bereits zum vierten Mal innerhalb weniger Monate beim Lenken eines Pkw ohne gültige Lenkberechtigung erwischt. Dem Mann wurde im Herbst 2017 in der Steiermark der Führerschein auf Grund alkoholisierten Fahrens vorläufig abgenommen und seitdem nicht wieder ausgehändigt. Kurios: „Bei seinen Fahrten macht sich der Führerscheinlose offenbar nicht einmal die Mühe, sich vor der Polizei zu verstecken, da er mit seinem durchaus auffälligen, mit Firmenaufschriften beklebten Pkw mitten durch das Ortzentrum von Radstadt fährt“, heißt es von Seiten der Polizei.

Die Fahrt wurde von der Polizei gestoppt und der Lenker wurde abermals von der Anzeigenerstattung gegen ihn in Kenntnis gesetzt. Ein Alkovortest verlief negativ. Eine Rechtfertigung für sein Verhalten konnte der Angezeigte nicht abgeben

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Glamouröser Auftritt
Die schönsten Kleider für die Festtage
Beauty & Pflege
Lebenserleichterung
Diese Dinge werden Eltern von Kleinkindern lieben
Spielzeug & Baby
Rührende Aktion
Freund erzählt blindem Liverpool-Fan live das Tor
Fußball International
„Verwerfliche Tat“
Prozess: Bank während Haftausgang überfallen
Niederösterreich
Erfolgreicher Testflug
Bransons Raumgleiter erreicht erstmals Weltall
Video Wissen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.