Fr, 19. Oktober 2018

Glückwünsche

19.05.2018 15:24

Meghans Papa: „Mein Baby sieht wunderschön aus“

Meghans Papa Thomas Markle hat von Kalifornien aus Glückwünsche zur Hochzeit seiner Tochter mit Prinz Harry geschickt. „Mein Baby sieht wunderschön und sehr glücklich aus“, sagte der 73-Jährige dem Promiportal „TMZ“. „Ich wünschte, ich wäre dort, und wünsche ihnen all meine Liebe und alles Glück.“

Die Zeremonie sei für ihn „emotional und voller Glück“ gewesen, wurde Markle zitiert. Eigentlich hätte ja er seine Tochter zum Altar führen sollen, musste sich kurzfristig aber einer Herz-OP unterziehen. Für den Brautvater sprang auf Wunsch von Meghan Prinz Charles ein.

Zuvor sorgte Thomas Markle für Schlagzeilen, weil er Paparazzi-Fotos gestellt hatte, um vor der royalen Hochzeit in einem besseren Licht dazustehen. Danach erklärte er, er wolle aus Scham nicht nach Windsor reisen. 

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.