Do, 19. Juli 2018

Romantisches Jawort

19.05.2018 10:06

Die besten Szenen des Tages in Videos und Bildern

Es war die Hochzeit des Jahres: Am Samstag sagten Prinz Harry und Meghan Markle in der St.-Georgs-Kapelle in Windsor Castle Ja zueinander! Wir haben die schönsten, emotionalsten und besten Videos und Bilder der zauberhaften Braut, der traumhaften Zeremonie, der illustren Promi-Gäste, der bunten Zuschauerschar und der romantischen Kutschenfahrt der Frischvermählten für Sie gesammelt.

Traumhochzeit in Windsor
Prinz Charles führte Meghan Markle zum Altar, wo Prinz Harry gemeinsam mit seinem Trauzeugen Prinz William breits auf seine Liebste wartete. Die Braut strahlte in einem Brautkleid der britischen Designerin Clare Waight Keller, die für Givenchy arbeitet. Der Schleier wurde von der Queen-Mary‘s-Diamant-Tiara gehalten. Vor Gott, Erzbischof Welby und der Hochzeitsgemeide sagte Harry schließlich Ja. Nachdem auch Meghan dem Prinzen ihre ewige Liebe versprochen hatte, folgte der Ringwechsel. Der Hochzeitskuss vor der Kirche war einfach filmreif!

Nach der Trauung ging es für das frisch angetraute Paar mit der Kutsche durch Windsor. Dort warteten Hunderte Royal-Fans und jubelten Harry und Meghan frenetisch zu.

Royales Brautpaar und Royal Family kamen zuletzt bei der Kirche an
Vor der Trauung wartete Prinz Harry, der von seinem Bruder und Trauzeugen Prinz William begleitet wurde, geduldig in der St.-Georgs-Kapelle auf seine Braut Meghan Markle, die gemeinsam mit ihrer Mutter Doria Ragland in Rolls Royce zur Kirche gefahren wurde. Als Blumenkinder waren Prinz George und Prinzessin Charlotte dabei, kurz vor der Braut traf schließlich die Queen ein.

Noch vor dem Bräutigam fand sich jedoch die royale Familie rund um Prinz Andrew, Prinz Edward und Prinzessin Anne in Windsor Castle ein. 

Promi-Hochzeitsgäste bei royalen Hochzeit
Lady Kitty Spencer, Pippa Middleton, George und Amal Clooney, David und Victoria Beckham, Oprah Winfrey, Idris Elba, James Blunt, Meghans „Suits“-Kollegen: Die Liste der berühmten Hochzeitsgäste war lang. Insgesamt wurden 600 Menschen in die St.-Georgs-Kapelle in Windsor Castle geladen. Schon zwei Stunden vor der Royal Family und dem Brautpaar trudelten diese in der Kirche ein.

Traumhafter Blumenschmuck
Die St.-Georgs-Kapelle wurde von Philippa Craddock mit zauberhaftem Blumenschmuck dekoriert. Bei den Arrangements achtete die Floristin darauf, Blumen zu verwenden, die im Mai in Großbritannien blühen. Unter anderem wurden Fingerhut, Geranien, Pfingstrosen und Maiglöckchen für die Blumendekoration verwendet.

Royale Fans in Aufruhr
Die royale Hochzeit am Samstag versetzte ganz Großbritannien in Aufruhr. Schon etliche Stunden, bevor sich Meghan Markle und Prinz Harry das Jawort gaben, versammelten sich viele Zaungäste in Windsor, um die Plätze mit der besten Sicht auf das royale Hochzeitspaar zu ergattern. 

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.