Mi, 19. September 2018

Trotz Niederlage

18.05.2018 22:02

Austria Klagenfurt steigt in die neue 2. Liga auf

Geschafft! Die Austria Klagenfurt spielt kommende Saison in der neuen 2. Liga, steigt als Fünfter der Regionalliga Mitte auf. Weil die Violetten in Gleisdorf mit 1:3 verloren, musste sie auf Schützenhilfe von St. Florian hoffen. Der Letzte und Fixabsteiger überraschte und gewann 2:0 gegen Austria-Konkurrent Allerheiligen.

Lachende Gesichert trotz der 1:3-Niederlage in Gleisdorf bei Regionalligist Austria Klagenfurt - dank der Schützenhilfe von St. Florian gibt es kommende Saison wieder Zweitliga-Fußball im Wörthersee Stadion. Trainer Frankie Polanz: „Meine schönste Niederlage! Toll, dass es gereicht hat.“ Rund 70 Fans hatten die Austria in die Steiermark begleitet, sie feierten den Erfolg mit der Mannschaft.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.