26. Mai

Südwind Fest: Die ganze Welt ist zu Gast in Wien

Das Südwind Straßenfest gastiert am 26. Mai 2018 wieder am Campus der Universität Wien und bringt internationales Flair in den 9. Bezirk. Von 14 bis 23 Uhr wird das vielfältige Engagement der Menschen, die sich für ein gutes Leben für alle einsetzen, gefeiert. Rund 60 NGOs stellen sich und ihre Arbeit vor und laden Interessierte ein, ebenfalls aktiv zu werden. Die kulturelle Vielfalt der Welt steht im Vordergrund und auch Speis, Trank, Musik und Party kommen nicht zu kurz.

Das Südwind Straßenfest ist eine bunte Mischung aus Party mit Klängen aus aller Welt, nachhaltigen und fairen Einkaufsmöglichkeiten, sowie einer Plattform um verschiedene Vereine und zuvilgesellschaftliche Initiativen aus den Bereichen Entwicklungspolitik, Nachhaltigkeit, Menschenrechte und Umweltschutz kennenzulernen. Rund 7.000 Besucher haben im Vorjahr eine große Party gefeiert und das vielfältige Engagement für eine bessere Welt zelebriert.

Trotz der wichtigen Themen kommt der Spaß nicht zu kurz. Es werden kulinarische Schmankerl aus aller Herren Länder geboten und man fühlt sich fast so, als ob man für ein paar Stunden an einem ganz anderen Ort wäre. Eine Themenbühne bietet Impulsvorträge, Büchervorstellungen und mehr. Bei verschiedenen Workshops kann man Capoeira oder Yoga lernen. Von 14 bis 23 Uhr sorgt ein buntes Musikprogramm querbeet durch alle Genres wie Jazz, Hip Hop, Reggae und Blusmusik für die richtige Stimmung. Eine No-Money-Zone gibt es ebenfalls.

Mai 2018

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Viktoria Graf
Viktoria Graf

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr