02.05.2018 14:13 |

Unfall beim Überholen

58-jähriger Lungauer verstarb nach Frontal-Crash

Bei Unternberg kam Dienstagfrüh zu einem tödlichen Unfall. Zwei Pkw prallten frontal ineinander. Für einen 58-Jährigen aus Tamsweg kam jede Hilfe zu spät.

Ein 21-Jähriger war gegen 6 Uhr früh auf der Murtalstraße in Richtung Tamsweg unterwegs. Nach Unternberg soll er laut ersten Erkenntnissen ein anderes Fahrzeug überholt haben. Auf der Höhe des dort befindlichen Sägewerks prallte der Lenker gegen das Auto eines entgegenkommenden 58-Jährigen. Dieser erlitt bei dem Zusammenstoß so schwere Verletzungen, dass er verstarb. Der 21-Jährige wurde zuerst ins Krankenhaus Tamsweg gebracht, dann mit dem Hubschrauber ins das Landeskrankenhaus überstellt.

Die Murtalstraße war für vier Stunden gesperrt.

Torjäger angeschlagen
Stürmer-Not: Salzburg-Gegner Genk nicht auf Touren
Fußball International
„Kein Millimeter ...“
Grönemeyer: Applaus von Österreichs Außenminister
Österreich
CR7 im Gefühls-Chaos
Ronaldo bricht während TV-Interview in Tränen aus
Fußball International
„Für junge Familien“
ÖVP will Steuern für Eigenheim-Kauf reduzieren
Österreich

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter