Sa, 18. August 2018

Und 75 „Mille“ folgen

03.05.2018 06:30

28 Millionen Euro für drei Grazer Volksschulen

27,6 Millionen Euro investiert die Stadt jetzt in weitere Neu- bzw. Umbauten von drei Grazer Volksschulen (VS Smart City, VS Murfeld und VS Triester). Das ist die allerletzte Tranche aus dem ersten großen Ausbaupaket. Am zweiten, 75 Millionen Euro schweren, Paket wird schon gefeilt, so ist der Umbau der VS Neuhart fix.

Kommende Woche ist Spatenstich für ein besonders großes Schulneubauprojekt - die VS in der Smart City. 16,9 Millionen Euro investiert die Stadt allein hier. 2019 wird der viergeschoßige Bau fertig sein. Früher oder später wird er auch um eine Neue Mittelschule erweitert werden müssen. Ebenfalls 2019 fertiggestellt ist der Zubau der VS Murfeld (5,6 Millionen Euro). Schon im Herbst 2018 können die Volksschüler in die umgebaute VS Triester einziehen (5,1 Millionen Euro).

Start für Paket II um 75 Millionen Euro
Damit ist das erste, 61 Millionen Euro schwere Schulausbaupaket I abgeschlossen.  Zehn Volksschulstandorte sind dann umgebaut bzw. überhaupt neu errichtet worden. Der Bedarf an neuen Klassenräumen und Schulen ist damit aber noch lange nicht gedeckt. „Bis 2022 steigt die Zahl der Erstklässler in Graz um 20 Prozent“, so der Grazer VP-Bildungsstadtrat Kurt Hohensinner. Darum wurde auch schon das Ausbaupaket II auf Schiene gebracht. 75 Millionen investiert die Stadt in den kommenden Jahren, es müssen 88 neue Klassen errichtet werden.

Fixiert ist schon der Ausbau der VS Neuhart. In den Regionen Andritz und Puntigam gibt es ebenfalls großen Ausbaubedarf. Hier läuft die Suche nach Standorten, eventuell sogar für große Neubauten. Allein in Andritz braucht es 20 zusätzliche Klassen bis 2022, 19 sind es im Grazer Süden.

Nicht bloß Raum zum Lernen schaffen
Hohensinner will innovative und zugleich funktionale Bildungsstätten bauen lassen: „Es geht nicht bloß darum, Raum zum Lernen zu schaffen, es geht um das allgemeine Bildungsklima in Graz.“

Gerald Richter
Gerald Richter

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Grand Prix in Göteborg
Weißhaidingers Sensationslauf hält an
Sport-Mix
Ligue 1
PSG jubelt dank Mbappe und Neymar
Fußball International
2:0 gegen Hartberg
Prevljak schießt Salzburg zum Heimsieg
Fußball National
Kühbauer-Team jubelt
Überraschungsteam St. Pölten siegt auch bei Wacker
Fußball National
Liendl-Dreierpack
0:6-Debakel! WAC demütigt Mattersburg
Fußball National
Bangen um ÖFB-Kapitän
Das Knie! Baumgartlinger droht wochenlange Pause
Fußball International
Premier League
Arnautovic-Tor zu wenig! Pleite für West Ham
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.