Sa, 18. August 2018

„Mama, es brennt. . .“

30.04.2018 18:30

Feuer am Bauernhof: Zwei Buben schlugen Alarm

„Mama, es brennt!“ - die sechs- und siebenjährigen Söhne schlugen Alarm, als am Montag der Stadl am elterlichen Bauernhof in Flammen stand. Zehn Feuerwehren konnten etwa die Hälfte des Wirtschaftstraktes und das neu renovierte Wohnhaus retten.

Verletzt wurde zum Glück niemand, als der Großteil der Scheune in Flammen aufging. Die Brüder hatten diese als erste bemerkt und ihre Mutter alarmiert. Durch den massiven Einsatz der Feuerwehren steht der Großteil des Hofs noch, auch Tiere kamen nicht zu Schaden. Sachverständige sollen nun die Brandursache finden.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.