Fr, 17. August 2018

„Krone“-Ombudsfrau

29.04.2018 15:00

In diesen Fällen sagen wir Danke!

Wenn es um Ihre Anliegen geht, ist uns kein Problem zu klein und keine Sorge zu groß. Die Redaktion der Ombudsfrau versucht immer zu helfen. Folgend eine kleine Auswahl von Fällen, in denen uns das gelungen ist!

NÖ-Card funktionierte nach Verlängerung nicht
Mit ihrem Mann machte Susanne K. einen Ausflug in den Schlosspark Laxenburg. Dabei ließen die Wiener ihre NÖ-Card, mit der sie für eine Gebühr Ausflugsziele in Niederösterreich gratis oder ermäßigt besuchen können, verlängern. Doch die Karten funktionierten danach nicht. Weshalb Frau K. eine Kopie der Rechnung an die Betreiberfirma sandte. „Ich bat um Freischaltung der Karten oder eine Zwischenlösung, erhielt aber keine Antwort“, schilderte die Leserin. Gegenüber der Ombudsfrau bedauerte die Niederösterreich-Card GmbH den Ärger. Im Zuge einer technischen Umstellung habe es Probleme gegeben. Die Karten wurden nun umgehend aktiviert.

E-Book-Reader in Kulanz getauscht
Einen E-Book-Reader hatte Angela B. vor einiger Zeit für sich und ihre Töchter erstanden. Diesen hatte die Familie nur selten in Verwendung. Als die Leserin das Gerät kürzlich einschalten wollte, funktionierte es nicht mehr. Frau B. wandte sich deshalb an den Händler, bei dem sie das Gerät gekauft hatte. „Ein Tausch in Gewährleistung wird abgelehnt, da ein Displaybruch vorliege. Wir sind mit dem Gerät stets sorgfältig umgegangen“, so die Oberösterreicherin. Wir haben Conrad Electronic kontaktiert und folgende Nachricht erhalten: Bei Displaybruch bestehe kein Anspruch auf Gewährleistung. In Kulanz wird der E-Book- Reader jedoch ausgetauscht.

Entgegenkommen bei Handy-Versicherungsfall
Beim Kauf seines Smartphones vor zwei Jahren hatte Ferdinand S. zusätzlich eine Handy-Versicherung abgeschlossen. Nun, im dritten Versicherungsjahr, fiel das Gerät zu Boden, die Platine brach. „Leider kann ich die Rechnung nicht mehr finden, weshalb der Versicherungsschutz abgelehnt wird“, teilte der Steirer mit. Auf Anfrage hat die Mondial Assistance den Fall erneut überprüft und übernimmt in Kulanz die Kosten für einen Handy-Tausch.

 Ombudsfrau
Ombudsfrau

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.