Sa, 23. Juni 2018

Zuversicht nach Pleite

26.04.2018 07:07

Bayern: „Selten so ein schwaches Real gesehen“

Zum dritten Mal innerhalb von vier Jahren droht Bayern München in der Champions League das Aus gegen Real Madrid. Nach der 1:2-Heimpleite am Mittwochabend im Halbfinal-Hinspiel sind die Chancen des deutschen Meisters aufs Weiterkommen äußerst gering. Doch die Vielzahl an Chancen macht dem FC Bayern Mut.

„Wir hatten eine Fülle von überragenden Torchancen“, sagte Trainer Heynckes nach dem Spiel. Real brauchte für seine zwei Tore nur ganz wenige Abschlüsse, Bayern ließ über ein Dutzend hervorragender Möglichkeiten ungenutzt.

„Das war nicht gut“, ärgerte sich Thomas Müller, aber: „Wir haben gesehen, dass Real absolut verwundbar ist. Wir brauchen eine andere Killermentalität.“ Für den Torjäger war es trotz der guten Leistung „ein ganz schwer zu verdauendes Spiel“.

Abwehrspieler Niklas Süle, der für den verletzten Jerome Boateng bereits nach einer halben Stunde eingewechselt wurde, befand: „Wenn wir 5:2 gewonnen hätten, hätte sich keiner beschweren können.“ Er glaubt daran, die Hinspielniederlage in einer Woche wettmachen zu können: „Ich glaube, ich habe selten so ein schwaches Real Madrid in München gesehen.“

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.