So, 21. Oktober 2018

Im Kanu-Stil

25.04.2018 13:44

Luxusjacht erkennt Vorlieben seiner Passagiere

Sie schaut von außen aus wie ein riesiges Kanu - doch spätestens wenn man das Innere betritt, hat man eher das Gefühl, sich in einem Luxushotel zu befinden: Die neue Luxusjacht Tuhura lässt mit Features wie einem Whirlpool und einer Bar am Deck, einem modernen 360-Grad-Kino sowie einem Kamin im Schiffsinneren keine Wünsche offen. Beeindruckend ist auch der Computer des Schiffs: Er lernt die Vorlieben der Passagiere und passt Temperatur, Licht und Musik dementsprechend an.

Das Schiff der Superlative hat die niederländische Werft Oceanco entwickelt. Die Rumpfform ist angelehnt an historische Boote: Die frühen Kanus, die beispielsweise von den Polynesiern für Erkundungsfahrten am Pazifik verwendet wurden, dienten als Stilvorlage. Die Form des Schiffs sorgt für wenig Widerstand im Wasser, für ein gutes Verhalten bei Seegang und gute Manövriereigenschaften. Sie kann eine Geschwindigkeit von bis zu 18 Knoten (etwa 33 km/h) erreichen. 

Der Name Tuhura stammt aus dem Wortschatz der Maori, dem indigenen Volk Neuseelands. Es bedeutet entdecken, ans Licht bringen, erkunden und erforschen. Der Computer, der Licht und Musik steuert, ist selbst ein Forscher: Er beobachtet das Verhalten der Fahrgäste und passt die Temperatur, das Licht und die Beschallung im Inneren des Schiffes nach seinen Erkenntnissen an.

Mit ihrer beachtlichen Länge unterscheidet sich die Tuhura jedoch signifikant von ihren Vorfahren. Das Interieur ist inspiriert von Designs aus Ostasien und den pazifischen Inseln. Die Böden, Decken und Wände sind so flexibel gestaltet, dass die Tuhura in Größen von 80 bis 120 Metern Länge konstruiert werden kann.

Auffällig ist, dass die Superjacht keine von außen sichtbaren Fenster hat, aber auf den Innenansichten durchaus viele erkennbar sind. Des Rätsels Lösung: Die Fenster sind von außen blickdicht und so gestaltet, dass sie sich optisch nahtlos in das Design des Rumpfes einfügen. Im Inneren merkt man davon nichts - man kann einen perfekten Blick nach draußen genießen.

Miriam Krammer
Miriam Krammer

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.