Fr, 19. Oktober 2018

Desolater Heimauftritt

21.04.2018 19:55

2:5-Klatsche: Hasenhüttl rüttelt RB-Spieler wach!

Leipzig-Trainer Ralph Hasenhüttl hat am Samstag nach dem desolaten Heimauftritt gegen Hoffenheim (2:5) versucht, seine Mannschaft wachzurütteln. „Wenn wir die Fehler hinten nicht abstellen, dann haben wir da oben auch nichts verloren“, erklärte der Steirer.

„Dann haben wir vielleicht ganz nette individuelle Qualität, aber insgesamt als Mannschaft nicht die Qualität, um dort oben zu bestehen.“

An diese Gegebenheit habe er sein Team unmittelbar nach Schlusspfiff erinnert, erklärte Hasenhüttl. „Das Problem war, dass wir am Anfang kein Tor gemacht haben. Sonst wäre es vielleicht anders gelaufen“, meinte der 50-Jährige.

„Wenn du so viele Tore kassierst, kannst du keine Spiele gewinnen“, ergänzte Leipzigs Sportdirektor Ralph Rangnick. „Das Spiel heute war ernüchternd. Wenn wir so spielen, werden wir auch die letzten drei Spiele nicht mehr gewinnen.“

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Gegen Homophobie
Liga-Runde: Kapitänsschleifen in Regenbogenfarben
Fußball National
Das 13-Millionen-Tor
25 Stunden Japan-Brasilien-Flug für die Ewigkeit!
Fußball International
„Kein Katzbuckeln“
Nach Bayern-Attacke: Journalisten schlagen zurück
Fußball International
Bosse auf Angriff
Bayerns Medienschelte: „Herabwürdigend, hämisch!“
Fußball International
In Ibiza
Lesben-Orgie! Messis Hotel schmeißt Sex-Party
Fußball International
Europacup-Skandal
Becherwurf: Drei Monate unbedingt für Sturm-Fan
Fußball National
Gegner steht fest
EM-Play-off: U21-Team duelliert sich mit Griechen
Fußball International
„Berechnungen falsch?“
Skipräsident hat „keine Probleme“ mit Klimawandel
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.