Di, 21. August 2018

Musical-Aufführung

19.04.2018 16:59

24 Schüler stehen als Detektive auf der Bühne

USA, 1958: Auf diese Zeitreise begeben sich 24 Schüler  der Klasse 4a der Musik-NMS Maxglan in ihrem aktuellen Musical „Brenda Bly - Teen Detektive“. Das amüsante Kriminalstück, in dem natürlich auch eine Liebesgeschichte nicht fehlen darf, wird am 23. und 24. April (jeweils um 19.30 Uhr) in der ARGEkultur aufgeführt.

Der Inhalt des Stücks: Während man sich in den USA im Jahr 1958 auf den Flug zum Mond vorbereitet, wird an der „Whitney Ellis School“ für Mädchen eifrig für das Jahresabschluss-Musical „Rocket Girl“ geprobt. Doch nur wenige Tage vor der Aufführung wird die Hauptdarstellerin Darcy von einem herabfallenden Sandsack bewusstlos geschlagen. Ihre Mitschülerin, die Detektivin Brenda Bly, sieht es als ihre Aufgabe an, den Schuldigen zu finden und den Tag der Premiere zu retten. Wird Darcy ihr Gedächtnis rechtzeitig vor der Premiere wiedererlangen? Wird „Rocket Girl“ ohne Probleme über die Bühne gehen? Und welche Rolle spielt eigentlich die Direktorin, die das Stück unbedingt verhindern will?

Witzige Dialoge, eingängige Melodien und schwungvolle Choreographien wechseln einander ab. Unterstützt wird die Klasse von einer vierköpfigen Band.

Sandra Aigner
Sandra Aigner

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.