So, 22. Juli 2018

BMW X3 als Hauptpreis

15.04.2018 08:00

Jäger des verlorenen Schatzes!

1200 Teilnehmer ließen sich die beliebte Suche beim Gamsleiten Kriterium in Obertauern nicht entgehen. Bei Kaiserwetter wurde bis zum Umfallen gegraben.

Tolle Preise, unter anderem einen nagelneuen BMW X3, lockten zur alljährlichen Schatzsuche nach Obertauern. Trotz strahlend blauen Himmel konnte wegen des Windes nicht mit den Skiern ins Suchgebiet gecarvt werden. So machten sich die 1200 Schatzjäger zu Fuß auf den Weg. Prominente Unterstützung bekamen sie von der deutschen Skilegende Maria Höfl-Riesch. „Es ist mein siebter Hochzeitstag. Ich bin sehr froh, diesen in Obertauern verbringen zu können“, sagt die 33-Jährige. Gemeinsam mit Tourismus-Direktor Mario Siedler eröffnete sie die Jagd nach dem Schatz, schrieb auch fleißig Autogramme. Eines sei vorweg genommen: Nicht alle Kisten wurden von den Teilnehmern mit ihren kleinen Schaufeln gefunden. Zu gut waren diese versteckt. Fünf der 33 Schatzbehälter mussten daher von den Organisatoren selbst geborgen werden.

Unter den Schatzsuchern waren auch drei Glückliche des „Krone“-Gewinnspiels. „Ich habe gerade in meinem Garten gearbeitet, als ich von der Gewinn-Teilnahme erfuhr. Zuerst dachte ich, es sei ein Scherz, aber dann war ich überglücklich“, sagte Anita Egger aus St. Johann. Begeistert war auch Stefanie Wieland aus Mariapfarr. Vor dem Start meinte sie: „Ich bin das erste Mal dabei und wäre mit jedem Preis zufrieden.“ Die Gewinne reichten vom Auto, über Sparbücher, Sportausrüstung bis hin zum E-Bike. Damit alles seine Richtigkeit hat, überwachte Notar Otto Mrak sämtliche Geschehnisse.

Neben dem Suchfieber mussten die Teilnehmer auch Spontanität mitbringen. Mitten unter der Veranstaltung wurde „mein Abenteuer“ verlost. Christoph Holzinger machte sich direkt auf dem Weg zu einem Tandem-Fallschirmsprung. Tourismus-Direktor Mario Siedler: „Ein beinahe ausverkaufter Event mit Frühlingsskilaufstimmung in Obertauern. Der Tag war einfach großartig.“

Felix Roittner
Felix Roittner

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.