So, 16. Dezember 2018

Rillen im Asphalt

10.04.2018 10:26

NL: Singende Straße lässt Anrainer nicht schlafen

Ein musikalisches Wunder können Autofahrer auf einer Provinzstraße in den Niederlanden erleben. „Sie nähern sich einer singenden Straße“, ist im friesischen Dorf Jelsum auf Schildern an der Straße N357 zu lesen. Dann folgt eine Strecke mit speziellen Rillen im Asphalt. Sobald Autos darüberfahren, hört man bei Tempo 60 die ersten Takte der friesischen Hymne. Was bei den Anrainern nachts zu schlaflosen Nächten führt ...

„Das war als witzige Aktion gedacht“, sagte Gerrit Hofstra, Sprecher der Provinz Friesland im Norden der Niederlande. „Und sie sorgt auch noch für Verkehrssicherheit.“ Denn so würden Autofahrer ohne Probleme den Fuß vom Gas nehmen. Außerdem passe die Aktion wunderschön zum Kulturjahr: Frieslands Hauptstadt Leeuwarden ist in diesem Jahr Kulturhauptstadt Europas.

Anrainerin: „Das ist seelische Folter“
Doch nicht jeder war froh. Man muss die friesische Hymne schon sehr lieben, um das Gedudel Tag und Nacht zu ertragen, sagten genervte Anrainer dem niederländischen Fernsehen. „Das ist seelische Folter“, meinte eine Frau. Mit diesen Nebenwirkungen habe keiner gerechnet, sagte Sprecher Hofstra. Der „Zingende Weg“ („singende Weg“) soll daher noch in dieser Woche zum Schweigen gebracht werden.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Blutbad im Schloss
Frau des Mordverdächtigen: „Er ist sehr krank“
Niederösterreich
Ehrung für Einsatz
Polizistin rettet zwei Leben an nur einem Tag
Oberösterreich
Herzschmerz
Aus und vorbei: Die Promi-Trennungen des Jahres
Video Stars & Society
Kolumne „Im Gespräch“
„Vergleichen ist das Ende des Glücks“
Life
Spanische Siege
Barca-Verfolger Real und Atletico siegen knapp
Fußball International
Deutsche Bundesliga
2:1 gegen Werder! Dortmund ist Herbstmeister
Fußball International
Drama um Gentner
Vater von Stuttgart-Kapitän im Stadion gestorben
Fußball International
Bei Partizan-Spiel
Linienrichter mit etwa 100 Schneebällen beworfen!
Fußball International
Trotz SVM-Aufbäumens
Mattersburg-K.-o.! LASK bleibt zu Hause eine Macht
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.