Mi, 12. Dezember 2018

Leck in Waggon

08.04.2018 15:54

Hochentzündliches Methanol legte Südbahn lahm

Austretendes Methanol aus einem undichten Kesselwagen hat am Sonntagvormittag im Bahnhof Eichberg (Bezirk Neunkirchen) zu einem Feuerwehreinsatz und zur vorübergehenden Sperre der Südbahnstrecke in diesem Bereich geführt. Einem Wanderer war das Leck an dem Waggon aufgefallen, woraufhin er die Einsatzkräfte alarmierte. Mit Schadstoffanzügen und Atemschutz rückten die Helfer an, um das kaputte Ventil des mit 49.300 Litern Methanol gefüllten Waggons abzudichten bzw. zu reparieren. Der Einsatz war für die Experten nicht ganz ungefährlich, da Methanol als hochentzündlich gilt und durch Sonneneinstrahlung entzündet werden kann.

Sechs Feuerwehren mit rund 80 Kräften sowie Schadstoffspezialisten rückten gegen 10 Uhr zum Einsatzort aus, berichtete NÖ Feuerwehrsprecher Franz Resperger. Der Bahnhof Eichberg wurde daraufhin großräumig gesperrt, der Zugverkehr vorübergehend eingestellt.

Mit einer Auffangwanne fingen die fachkundigen Helfer das auslaufende Methanol aus, während sie sich an die Reparatur des defekten Ventils machten. „Methanol ist eine hochentzündliche Materie, die sich unter Sonneneinstrahlung entzünden kann, ist aber sonst nicht sonderlich giftig“, erläuterte Resperger. Wenn es sich nicht entzünde und nicht zu brennen beginne, verdampfe es bei diesen geringen Mengen in der Luft, erklärte er. „Man hat alles im Griff“, betonte Resperger. Zudem wurde zur Sicherheit auch eine Löschleitung aufgebaut.

Man gehe davon aus, dass in etwa zwei bis drei Stunden der Zugverkehr wieder aufgenommen werden könne, erklärte der Sprecher. Der Einsatz war am Sonntagnachmittag beendet.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
BMWs neues Marken-Herz
Neuer 3er-BMW: Freude am Vorsprung durch Fahrwerk
Video Show Auto
Überraschungsauftritt
Wanda: Amore bis in den hintersten Winkel
Musik
Champions League
Liverpool gewinnt Aufstiegs-Krimi gegen Napoli 1:0
Fußball International
Champions League
Schöpf schießt Schalke gegen Lok Moskau zum Sieg!
Fußball International
Bis auf Weiteres
Liga-Partie des FC Barcelona in Miami abgesagt
Fußball International
Bitteres Ende
Aus für Yaya Toure bei Olympiakos nach 3 Monaten!
Fußball International
Mädchenmord in Steyr
Saber A. soll schon in Afghanistan getötet haben
Oberösterreich
Mit Polizei gedroht
Ausweisfälscher zwang Saber A. zur Aufgabe
Oberösterreich
Juve ist (noch) besser
Red Bull Salzburg greift noch nach Europas Thron!
Fußball International
Bis Sommer 2021
Rapid: Sportchef Bickel vor Vertragsverlängerung
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.