Do, 19. Juli 2018

Baskenland-Rundfahrt

07.04.2018 19:56

Slowenischer Ex-Skispringer Roglic holt Gesamtsieg

Der Slowene Primoz Roglic hat am Samstag im Baskenland erstmals eine Radrundfahrt gewonnen. Der ehemalige Skispringer hatte zwar am Schlusstag einige bange Momente zu überstehen, als das Movistar-Team um den spanischen Gesamt-Zweiten Mikel Landa einige Attacken lancierte. Doch letztlich kam der 28-jährige Lotto-Profi dank seines an den Vortagen erarbeiteten Polsters souverän zum Sieg.

Auf der 6. und letzten Etappe der Baskenland-Rundfahrt über 122 km von Eibar hinauf nach Arrate belegte er unmittelbar hinter bzw. vor den Österreichern Gregor Mühlberger und Patrick Konrad von Bora den neunten Rang, womit er 48 Sekunden auf Landa einbüßte. Der Rückstand des Basken im Schlussklassement verringerte sich dadurch noch auf 1:09 Minuten. Der Tagessieg ging an den Mallorquiner Enric Mas. Konrad verbesserte sich gesamt von Platz 14 noch auf Rang zehn.

Das Ergebnis der 6. Etappe (Eibar - Arrate/122,2 km):
1. Enric Mas (ESP) Quick-Step 3:17:34 Stunden
2. Mikel Landa (ESP) Movistar Team 12 Sekunden zurück
3. Jon Izagirre Insausti (ESP) Bahrain-Merida + 27
4. Dylan Teuns (BEL) BMC Racing Team gleiche Zeit
5. Nairo Quintana (COL) Movistar Team +30
6. Thomas De Gendt (BEL) Lotto-Soudal +45
7. Emanuel Buchmann (GER) Bora +47
8. Gregor Mühlberger (AUT) Bora +54
9. Primoz Roglic (SLO) Lotto NL-Jumbo
10. Patrick Konrad (AUT) Bora gleiche Zeit
Weiters:
15. Felix Großschartner (AUT) Bora +1:50 Min.
40. Hermann Pernsteiner (AUT) Bahrain-Merida +6:44
Der Endstand in der Gesamtwertung:
1. Primoz Roglic (SLO) Lotto NL-Jumbo 20:53:47 Stunden
2. Mikel Landa (ESP) Movistar Team +1:09 Minuten
3. Jon Izagirre Insausti (ESP) Bahrain-Merida +1:42
4. Emanuel Buchmann (GER) Bora +3:14
5. Nairo Quintana (COL) Movistar Team +3:17
6. Enric Mas Nicolau (ESP) Quick-Step +3:29
Weiters:
10. Patrick Konrad (AUT) Bora +5:30
23. Hermann Pernsteiner (AUT) Bahrain-Merida +14:33
45. Felix Großschartner (AUT) Bora +28:48
58. Gregor Mühlberger (AUT) Bora +36:42

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.