Di, 11. Dezember 2018

Selbst designt

03.04.2018 12:10

Megan Fox heizt ihren Fans in sexy Reizwäsche ein

Megan Fox ist für viele ihrer Fans der Inbegriff der Verführung. Kein Wunder, dass sich die fesche Dreifach-Mama das zunutze gemacht hat und seit einiger Zeit heiße Dessous für Frederick‘s of Hollywood entwirft. Und freilich rekelt sich die 31-Jährige am liebsten selbst in ihren sexy Kreationen vor der Kamera.

Sie ist das beste Aushängeschild für ihre neue Kollektion für Frederick‘s of Hollywood: Denn seit einiger Zeit hat Megan Fox ihre Leidenschaft für sexy Dessous entdeckt und entwirft mit der US-Marke mehrmals im Jahr verführerische Modelle.

Für die aktuelle Frühjahrs-Kollektion setzte die 31-jährige Hollywood-Schönheit, die Mama von drei Buben ist, auf zarte Spitze und die Klassiker Weiß und Schwarz. Einen kleinen Farbtupfen bringt ein lachsroter Spitzenbody in die neue Linie.

Über die negativen Seiten ihres Ruhms klagte Fox im Interview mit dem „Style Verify“-Magazin. Das schlechte Image, das sie habe, sei ihr von der Presse aufgedrückt worden, erklärte sie. „Die Leute lieben es, mir die Worte im Mund umzudrehen und das dann gegen mich zu verwenden“, so die Aktrice. „Ich habe mich machtlos gefühlt bei dem, was ich zu sagen habe, so hart ich es auch versuchte, ehrlich und ich selbst zu sein.“ 

Mittlerweile habe sie jedoch gelernt, damit umzugehen, so Fox weiter. „Du fängst an, Dinge, die wie Hindernisse oder Blockaden oder Angriffe erscheinen, als etwas zu betrachten, das du dir als Lektionen mitgebracht hast - Lektionen, die dein Ego und deine Persönlichkeit lernen müssen.“

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Neues Disziplinproblem
„Skandal-Nudel“ Dembélé verschläft Barca-Training!
Fußball International
Champions League
Liverpools Klopp beschwört „Geister von Anfield“!
Fußball International
„Brauchen Knipser!“
Rapid: Wieso funktionieren die Stürmer hier nicht?
Fußball National
50-Jahr-Jubiläum
Hausbau mit Ytong - immer ein Gewinn!
Bauen & Wohnen
Ermittlung gegen Ärzte
Hätte Italo-Fußballer Astori nicht sterben müssen?
Fußball International
Steine und Holzstücke
Drei Asylwerber ließen Zug beinahe entgleisen
Oberösterreich
„Nieder mit Regierung“
Sozialistische Jugend: Auf Linie mit „Gelbwesten“
Österreich
Erschreckende Bilanz
Heuer bereits 42 Bluttaten an Frauen!
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.