Mo, 16. Juli 2018

Erlaubt Facebook das?

02.04.2018 09:03

Nackttanz der Venus von Willendorf

Eine US-Künstlerin lässt die Venus von Willendorf tanzen. Nina Paley aus dem Bundesstaat Illinois stellt auf ihrem Blog gif-Dateien der Venus und von ähnlichen Skulpturen zur Verfügung.

Fraglich ist, ob man die Dateien auf Facebook verwenden können wird. Erst kürzlich sorgte das Unternehmen für Aufregung, weil es das prähistorische Fruchtbarkeitssymbol zensiert hat. Facebook sah in den nackten Brüsten der Venus von Willendorf einen Verstoß gegen seine Nutzungsbedingungen und löschte Fotos der Statue.

Ausnahme für Statuen
Nach einem großen Aufschrei machte das Netzwerk jedoch einen Rückzieher: Wenige Tage nach der Löschung der Bilder bat eine Sprecherin um Entschuldigung: Nacktabbildungen seien zwar verboten, es gebe jedoch „eine Ausnahme für Statuen“, erklärte sie. Facebook-User, die die gif-Dateien von Nina Parley verwenden wollen, sollten also nichts zu befürchten haben.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.