Fr, 19. Oktober 2018

Champions League

01.04.2018 20:03

Bilyk und Santos stehen mit Kiel im Viertelfinale

Die österreichischen Handball-Teamspieler Nikola Bilyk und Raul Santos sind am Sonntag mit ihrem Klub THW Kiel ins Viertelfinale der Champions League eingezogen. Der deutsche Rekordmeister verlor zwar am Sonntag das Achtelfinal-Rückspiel gegen Pick Szeged in Ungarn mit 27:28 (13:12), das Heimspiel hatten die Zebras aber 29:22 gewonnen.

Bilyk war mit sieben Toren zweitbester Werfer seines Teams, Santos blieb ohne Torerfolg. Kiel stand zum 14. Mal im Achtelfinale der Königsklasse und schaffte zum 14. Mal den Aufstieg. Im Viertelfinale treffen die Norddeutschen auf den mazedonischen Titelverteidiger Vardar Skopje.

Im EHF-Cup stehen zwei ÖHB-Teamspieler im Viertelfinale. Robert Weber hatte mit dem SC Magdeburg bereits vorzeitig den Aufstieg aus der Gruppenphase geschafft, am Osterwochenende zog Torhüter Kristian Pilipovic mit RK Nexe Nasice in die K.o.-Phase ein. Der kroatische Vizemeister gewann das abschließende Gruppenspiel beim finnischen Meister Cocks mit 22:20.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.