Di, 25. September 2018

Arbeiten fertig:

31.03.2018 09:18

Nach Felssturz in Steeg ist Straße wieder offen

Die Lechtalstraße in Tirol (B198) war Freitagabend nach einem Felssturz für den gesamten Verkehr gesperrt. Laut Polizei lösten sich rund 100 Kubikmeter Fels und Stein von der Felswand und stürzten zwischen den Orten Steeg (Bezirk Reutte) und Warth im benachbarten Vorarlberg (Bezirk Bregenz) auf die Straße. Die Fahrbahn wurde auf etwa 40 Metern Länge verschüttet. Seit Samstag Nachmittag ist die Straße wieder befahrbahr.

Die Aufräumarbeiten hinsichtlich Felsabräumung und Beseitigung des auf der Straße liegenden Materials sind bereits im Gange: „Seit dem frühen Samstag Nachmittag ist die Straße wieder befahrbar. Im Sinne der Sicherheit wird aber der Fels noch genau untersucht und gegebenenfalls werden weitere Sicherungsmaßnahmen getroffen“, erklärt Landesgeologe Thomas Figl.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen
Gegen Ingolstadt
Louis Schaub bereitet Kölns 2:1-Siegtor vor
Fußball International
Historischer Treffer
Harnik-Ferserltor bei Bremens 3:1 gegen Hertha
Fußball International
Altach siegt 2:1
WAC mit lockerem 4:0 ins Cup-Achtelfinale
Fußball National
4 Aktivisten im Finale
Russen stoppten 170 Flitzer während der WM
Fußball International
SPÖ-Personalrochaden
„Mit neuem Team rasch an die Arbeit gehen“
Österreich
Leihgeschäfte im Fokus
FIFA-Boss will das Transfer-System ändern
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.