30.03.2018 12:34 |

Maggies Kolumne

Vermisst

Anrufe und Mails verzweifelter Halter vermisster Hunde und Katzen gehören leider fest zu unserem Alltag in der Tierecke. Da büxt der Vierbeiner beim Spaziergang aus oder kehrt vom Freigang nicht mehr zurück. Eine Zusammenführung wird ungleich schwieriger, wenn „Waldi“ oder „Minka“ nicht gechippt sind (bei Hunden übrigens gesetzlich verpflichtend).

Und wenn man auf die dazugehörige Registrierung in den Datenbanken „vergisst“, ist der Mikrochip vollkommen sinnlos. Bitte tappen Sie nicht in diese Falle - die Ungewissheit über den Verbleib ihres Lieblings ist für viele Menschen die reinste Folter. Und dank registrierter Mikrochips gibt es immer wieder Happy Ends, die auch uns in der Tierecke ein Lächeln aufs Gesicht zaubern. Man kann sich allerdings noch zusätzlich absichern und sein Haustier selbst orten.

Das Unternehmen PetTec hat einen GPS-Tracker auf den Markt gebracht. Der PetTec GPS Tracker wird am mitgelieferten Halsband angebracht und wiegt nur 32 Gramm, dadurch eignet er sich auch für kleine Hunde. Im Inneren befindet sich eine SIM-Karte - einmal aktiviert, sendet sie Signale an einen Satelliten und ermöglicht damit die Standortbestimmung bis auf fünf Meter genau. Nachdem Sie die gratis PetTec-App auf Ihr Handy geladen haben, können Sie sich auf einer virtuellen Karte jederzeit ansehen, wo sich Ihr Vierbeiner befindet. Und: Die Netzabdeckung in 38 Ländern macht es möglich, den Tracker auch im Urlaub zu nutzen oder bei dem Verdacht, dass ein Tier ins Ausland verbracht wurde.

PetTec GPS Tracker gewinnen!
Wir dürfen einen PetTec GPS Tracker samt Zubehör verlosen - alle Infos dazu finden Sie auf HIER!

Maggie Entenfellner, Kronen Zeitung

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Verbal verunglimpft
Larsson trat zum 2. Mal bei Helsingborg zurück!
Fußball International
ÖVP, FPÖ & SPÖ einig
Durchschnittspensionisten: 30 Euro mehr ab 2020
Österreich
„El Nino“ hört auf
Spanien-Goalgetter Torres beendet seine Karriere
Fußball International
„Ablenkungsmanöver“
Kopftuchverbot-Ausweitung: Massive Kritik an ÖVP
Österreich
Überraschende Aussage
Ismael: Keine Verschiebung? „Sehe es als Vorteil“
Fußball National
Auf Pfeiler zugerast
Box-Superstar Fury spricht über Selbstmordversuch
Video Sport-Mix
Nach Doping-Wirbel
Kein Verstoß! Hinteregger-Ermittlungen eingestellt
Fußball International
Rettungsgasse benutzt
Polizei hat heiße Spur zu Geisterfahrer auf S6
Niederösterreich

Newsletter