Di, 18. September 2018

Zum Osterfest

30.03.2018 11:23

Gutes tun und eine Hühner-Patenschaft schenken!

Noch ein Geschenk mit Sinn zum Osterfest gesucht? Überraschen Sie einen Tierfreund doch beispielsweise mit einer Patenschaft für ein gerettetes Huhn!

Nina Hofstädter blickte einst als Redakteurin für einen Artikel hinter die Kulissen eines Hühnergroßbetriebes und beschloss, tätig zu werden. 2013 gründete sie den Verein „Rette (d)ein Huhn“, seit 2016 gibt es das Tierheim mit Gnadenhof. Das Ziel: Ausgediente Legehennen vor der Schlachtung zu bewahren und sie auf artgerechte Lebensplätze zu vermitteln. „So können wir im Jahr ungefähr 1500 Hennen und Hähne retten, die sonst im Alter von etwa 17 Monaten getötet werden - dabei haben die Tiere eigentlich eine Lebenserwartung von sechs bis acht Jahren“, so Hofstädter.

Werden Sie Hühner-Pate für den guten Zweck!
„Wir haben bei unseren Rettungsaktionen immer wieder Tiere dabei, die eine tierärztliche Notversorgung benötigen, um dann gesundet vermittelt werden zu können. Manche bleiben aber auch bei uns. So wie unsere blinde ‘Zuzi‘ oder ‘Känguru‘, der durch schlechte Haltung der Fuß abgefault ist und die nun im behindertengerechten Stall durch die Gegend hoppelt“, erklärt Hofstädter. Diese Hühner dürfen am Gnadenhof „Pipiland“ bleiben und werden nicht mehr vermittelt - allerdings werden Patenschaften vergeben. Bei der Exklusiv-Patenschaft für zehn Euro monatlich für die Dauer eines Jahres darf man „seinem“ Huhn sogar einen Namen geben und es jederzeit nach Voranmeldung besuchen kommen.

„Das perfekte Geschenk für Tierfreunde!“
Zusätzlich gibt es auch noch die Möglichkeit einer allgemeinen Patenschaft (25 Euro pro Jahr) - der Beitrag kommt allen geretteten Hühnern zu Gute, die wegen kurzfristiger, meist kostenintensiver medizinischer Versorgung eine Zeit lang in der Obhut des Vereins verbleiben und erst später vermittelt werden können. Nina Hofstädter: „Unsere Hühner-Patenschaften sind das ideale Geschenk für Tierfreunde, die selbst keine Hühner halten können.“

Alle Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie HIER.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.