Tickets gewinnen

Mit City4U gratis zu „Footloose“ in die Stadthalle

Das Tanzmusical FOOTLOOSE basiert auf dem gleichnamigen Film von 1984. Seit der Premiere am 22. Oktober 1998 im Richard Rodgers Theatre am New Yorker Broadway ist das Musical ununterbrochen in UK und USA auf Bühnen präsent. Zum 20-jährigen Jubiläum kommt die Erfolgsshow auch nach Wien und ist am 27. März in der Stadthalle zu Gast. Top: Mit City4U könnt ihr dabei sein!

FOOTLOOSE wurde für mehrere Tony Awards nominiert, u.a. „Best Book of a Musical“, „Best Choreography“, „Best Original Score“ und „Best Soundtrack“. Das gleichnamige Album führte 10 Wochen die „Billboard Charts“ an und eroberte auch in vielen anderen Ländern Spitzenplätze. Die Titel „Footloose“ und „Holding Out For A Hero“ wurden in der Kategorie bester Filmsong für den Academy Award nominiert. Weltweit verkaufte sich das Album mehr als 15 Millionen Mal und erhielt mehrere Gold- und Platinschallplatten. Nun geht das Musical FOOTLOOSE erstmalig in Europa auf große Tournee mit der London West End Musical Company.

Am 27. März ist es für einen Abend in Wien zu Gast.

Was: Footloose
Wann: 27. März
Wo: Wiener Stadthalle, Halle F, 15., Roland-Rainer-Platz 1

WIN! WIN! WIN! WIN! WIN! ACHTUNG: IHR KÖNNT GEWINNEN! City4U verlost ZWEI TICKETS FÜR FOOTLOOSE (Am 27. März in der Wiener Stadhalle)! Was ihr dafür tun müsst? LIKET unsere City4U-Facebookpage und KOMMENTIERT bei unserem Beitrag zu „Footloose“ EURE BEGLEITPERSON! Teilnahmeschluss ist der 27. März 2018, um 9 Uhr! Die Teilnahmebedingungen findest du hier.
Viel Glück!

Julia Ichner
Julia Ichner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr