Neuer Trend

Kaffee kommt jetzt kalt aus dem Zapfhahn

Kaffee hat für die Wiener einen besonderen Stellenwert. 900 Tassen trinkt jeder Österreicher im Durchschnitt pro Jahr, die „Kaffeehauskultur“ der Hauptstadt ist in der ganzen Welt bekannt. Nun schwappt jedoch ein Trend aus New York und London nach Wien: Der Nitro Cold Brew - kalt gebrühter Kaffee mit cremiger Schaumkrone aus dem Zapfhahn. City4U hat die Kaffee-Trends des Jahres herausgesucht.

Als Basis des Nitro Cold Brew dient kaltgebrühter Kaffee, der mit Druckluft versetzt wird. „Wir setzen den Kaffee für unseren Nitro Cold Brew sieben Stunden in kaltem Wasser an. So können sich alle Aromastoffe aus dem Kaffeemehl lösen und das Geschmackserlebnis wird besonders intensiv“, erklärt J. Hornig-Headbarista Barbara Bauer. Serviert wird er passend zu seiner Schaumkrone in einem Glas, im Sommer auch mit Eiswürfeln. Trinken kann man den Kaffee aus dem Zapfhahn zum Beispiel in der J. Hornig Kaffeebar im 7. Bezirk.

#Goth Latte

Superfood ist noch immer in aller Munde - im wahrsten Sinne des Wortes. Man denke nur an Chia-Samen, die einem von jeder Speisekarte entgegen lächeln. Das neue Superfood 2018? Der Goth Latte statt einem langweiligen Espresso. Hierbei wird der Kaffee mit Kohle zubereitet.

#Mushroom-Coffee

Aus Finnland kommt diese gewöhnungsbedürftige Neuheit. Der Mushroom-Coffee. Hier wird der Kaffee mit Pilzen gebrüht, die besonders auf den menschlichen Körper wirken sollen. Zudem bietet er ein mildes Aroma und könnte eine Alternative für jene sein, die ihren Kaffee gerne mit viel Milch und Zucker trinken.

#Bullet Proof Coffee

Vom gesunden Superfood geht es zur Kalorienbombe: Auf den Social-Media-Kanälen hält er bereits Einzug - der Bullet Proof Coffee. Dafür wird ein Filterkaffee schaumig gerührt und mit Butter oder einem Esslöffel Kokosnussöl verfeinert. Nichts für gesundheitsbewusste Menschen. Aber dieses Getränk soll einem den Kick geben, wenn man einen körperlich-anstrengenden Tag vor sich hat.

März 2018

Was meint ihr dazu? Welchen Kaffee trinkt ihr am liebsten? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Viktoria Graf
Viktoria Graf
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr