05.04.2004 15:16 |

Schnell-Lader

Neuer Akku: Nur 30 Sekunden Ladezeit

Der japanische Elektronik-Konzern NEC hat einen Akku angekündigt, der in nur 30 Sekunden aufgeladen wird und einen Minidisc-Player für rund 80 Stunden Strom liefern kann. Demnächst sollen alle Akkus auf die neue Technologie umgestellt werden.
Vorbei ist das lange Warten, bis Akkus wiederaufgeladen sind, vor allem Mobiltelefonierer werden die neue wiederaufladbare Batterie zu schätzen wissen. Die "organic radicalbattery" könne in einem herkömmlichen Ladegerätaufgetankt werden. Die "radikalen" Teilchen sind Atome oder Molekülemit einem ungepaarten Elektron ohne Ladung. NEC plant nach dieserEntwicklung die gesamte Batterie-Produktion auf die neue Technologieumzustellen. Der Aktienkurs des Unternehmens ging nach der Bekanntgabesteil nach oben. Zum Einsatz kann der Akku überall dort kommen,wo schon bisher Batterien oder wieder aufladbare Akkus zum Einsatzkamen. Dadurch, dass die Batterie auch schnell wieder entladenwerden kann, eignet sie sich auch für die Not-Stromversorgung(USV) für Server, für den Fall einer Energie-Unterbrechung.
Freitag, 07. Mai 2021
Wetter Symbol