05.04.2004 17:59 |

Wut-Ranking

Was Computer-Nutzer auf die Palme treibt

Durch PC-Probleme sind schon so manchem Computer-Benutzer graue Haare gewachsen, wie viele dadurch schon verrückt geworden sind, ist noch nicht näher erforscht. Der Sicherheitsspezialist Symantec hat nun erhoben, was PC-User am meisten ärgert.
Platz eins der Ärgernisse, die Internet-Nutzerauf die Palme bringt sind lange Wartezeiten im Internet oder beimAusführen von Programmen. Schon auf Platz 2 liegt die Flutvon Spam-Mails, die Postfächer verstopfen und beim Aussortierenviel Zeit kosten. Am drittärgerlichsten sind Viren und Würmer,die die Computer-Sicherheit gefährden. 13 Prozent fühlensich durch Werbebanner und Pop-Up-Fenster gestört, während12 Prozent Programm- und PC-Abstürze auf die Palme bringen.
 
Nur 14% haben Firewall
80 Prozent der rund 3.000 Befragten surfen mindestenseinmal pro Tag im Netz. Die Internet-Surfer sind sich durchausbewusst, welche Gefahren im WWW lauern. Während sich noch44 Prozent mit einer Virenschutzsoftware gegen Viren und Würmerschützen, setzen nur 14 Prozent eine Firewall gegen Hackerein.
 
Größeres Sicherheits-Bewusstsein
"Das Bewusstsein für den Schutz gegen digitaleBedrohungen ist in den letzten Monaten durch zahlreiche Internetattackeneindeutig gestiegen," kommentiert Patrick Heinen, IT-Sicherheitsexpertebei Symantec das Ergebnis. Gegen aktuelle Bedrohungen, wie beispielsweiseden Computerwurm 'Mydoom', helfe aber oft nur eine Kombinationaus einer Firewall und einem Virenschutzprogramm.
 
Die Liste der größten PC-Ärgernisse
1. Lange Wartezeiten (22%)
2. Spam (19%)
3. Viren, Würmer, Hacker (18%)
4. Werbebanner, Pop-Ups (13%)
5. PC- und Programm-Abstürze (12%)
6. Dialer-Software (6%)
7. Hacker (4%)
8. Zu viele Passwörter (3%)
9. Datenverlust (2%)
Montag, 10. Mai 2021
Wetter Symbol