Braucht man!

Die Top-5-Gadgets für den Frühling

Endlich ist der Winter vorbei und der Frühling da. Damit ihr für die vorsommerliche Zeit auch wirklich gerüstet seid, hat City4U fünf praktische Gadgets für die Spring-Time herausgesucht. Von LED-Beleuchtung für das Fahrrad über ein Massage-Tool für Gamer an Regentagen bis zu einem schwimmenden Zelt ist alles dabei, was man vielleicht nicht unbedingt braucht, aber dennoch haben will.

Wie wäre der Frühling ohne die richtigen Gadgets? Richtig, nur halb so schön.

#Bike Messenger

Wenn es wärmer wird, ist es an der Zeit, sein Fahrrad aus dem Keller zu holen und sich sportlich zu betätigen. Natürlich gibt es rücksichtslose Autofahrer oder träumende Fußgänger, die nerven können. Wollt ihr eure Meinung loswerden, dann ist der Bike Messenger das richtige Gadget. Damit kann man schwebende LED-Nachrichten zwischen den Speichen des Fahrrads anzeigen lassen. Es gibt sechs voreingestellte sowie eine eigene Nachricht mit bis zu 13 Zeichen. Zu sehen sind sie, sobald man schneller als sechs km/h fährt.  Zu haben um 34,95 Euro.

#Graffiti Kreide

Sprühkreide, die wie Graffiti aussieht. Es ist immerhin nicht jedermanns Sache, sich vermummt auf Bahngleise oder unter Brücken des Nächtens zu positionieren. Für alle, die ihrer künstlerischen Ader in der warmen Jahreszeit doch freien Lauf lassen wollen, ist die Graffiti Kreide das Richtige. Sie sieht aus wie gesprayt, hält aber nur bis zu zwei Wochen. So könnt ihr eurer Liebsten also eine Liebeserklärung an die Hauswand sprühen und könnt nicht wegen Sachbeschädigung angezeigt werden. Sollte die Liebe wieder vergehen - das Graffiti tut‘s auch.

#Traft

Für alle Outdoor-Freunde ist es das Must-Have des Frühlings: Das Traft. Ein Rafting-Boot, das sich in ein Zelt verwandelt. Man kann also den ganzen Tag über wilde oder ruhige Gewässer schippern und das Wassergefährt anschließend in ein Zelt verwandeln und darin übernachten. Für die großen Abenteurer: Wie wäre es mit einer Übernachtung am Wasser? Aber bitte nur im ruhigen See und nicht im reißenden Fluss. Der Spaß hat jedoch seinen Preis: 1.500 Dollar - dafür passt es aber auch in einen einzigen Rucksack.

#Massage Me

Da der April macht was er will und es auch in den übrigen Frühlingsmonaten auch durchaus mal regnen kann - hier ein Gadget für die Tage, an denen es der Wettergott nicht so gut meint. Für jene, die einen Gaming-süchtigen Partner haben, ist es die perfekte Lösung: Massage Me. Dies ist ein Massagen-Interface, das man überzieht. Dann legt oder setzt man sich vor das Computerspiel und der Gamer betätigt die Buttons, die in das Jacket eingearbeitet sind. Während die eine Person also eine Massage erhält, spielt der andere so das Game - dadurch dauert die Massage sicherlich auch länger als sonst.

#Beats für unterwegs

Im Frühling kann man endlich wieder mehr Zeit draußen, als drinnen verbringen. Man genießt die Sonne und Wärme im Park. Was darf da natürlich nicht fehlen? Genau, die Lieblingsmusik für das Lieblingswetter. Perfekt dafür: Der Mini-Bluetooth-Lautsprecher um 24,99 Euro in angenehmer Frühlingsfarbe. Die Größe definiert jedoch nicht die Leistungsstärke beim Sound: 15 Stunden Spielzeit und ein starker Bass sind garantiert.

März 2018

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Viktoria Graf
Viktoria Graf

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr