Do, 21. Juni 2018

Bitte um Mithilfe

12.03.2018 10:37

Hündin „Jessi“ irrt durch Flachgau

Traurig sitzt Gertrude Knörrer daheim. Es ist ihr 80. Geburtstag. Gerade einmal vier Wochen ist es her, dass sie ihre Hündin „Jessi“ zu sich nach Hause bekam. Die Hündin kam aus Ungarn, gerettet von einer dortigen Tötungsstation. Jetzt ist sie fort. Entlaufen vor fünf Tagen.

Es passierte am 7. März im Salzburger Stadtteil Lehen, als sich die Hündin bei einem Kindergarten erschreckte, von der Leine los riss. Gerade einmal eineinhalb Stunden später wurde der Labrador-Spitz-Mischling in Hallwang gesichtet. Einen Tag später in Eugendorf. Danach lässt sich die Spur über Hof bis in die Hinterschroffenau verfolgen. Das war Freitag.

Scheue Hündin soll zurück nach Hause
Seitdem hat keiner mehr „Jessi“ gesehen. „Man kann die scheue Hündin leider fast nicht einfangen, aber in einem Garten oder Schuppen einsperren. Ich würde sofort kommen und sie abholen“, sagt Linda Pieper von der Salzburger Tierzuflucht. Sie hatte den Hund vermittelt. Pieper: „Wir wollen ihr Jessi wieder zurück bringen, da ihr alter Hund vor kurzem überraschend gestorben ist.“ Unter der Nummer Tel.: 06216/4664 ist die Tierzuflucht erreichbar.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).