Do, 21. Juni 2018

Überfall in OÖ

12.03.2018 08:46

Pensionist (83) in den eigenen vier Wänden beraubt

Zwei dunkel gekleidete und mit schwarzen Sturmhauben maskierte Männer haben am Sonntag gegen 7 Uhr in Oberösterreich einen allein lebenden Pensionisten überfallen. Sie brachen am Bauernhof des 83-Jährigen gewaltsam die Tür eines Nebeneingangs auf. Der Man bemerkte das nicht, weil er sich im ersten Stock aufhielt.

Als er wenig später in das Erdgeschoß des Gebäudes in Prambachkirchen (Bezirk Eferding) ging, stieß er im Vorraum auf die beiden Täter. Diese bedrohten ihn umgehend mit jeweils einem rund einen halben Meter langen Montiereisen, packten den Pensionisten an den Oberarmen und drängten ihn in einen Wohnraum. Dann fesselten sie den Mann mit Plastikschnüren an den Händen und Füßen und forderten - möglicherweise in italienischer Sprache - „Tresore, Tresore“.

Pistole und Bargeld erbeutet
Während ein Angreifer das Opfer „bewachte“, begann der zweite laut Polizei mit dem Durchsuchen diverser Laden und Kästen. Die Täter konnten dabei einen geringen Bargeldbetrag und eine Pistole, die der Pensionist legal besaß, erbeuten. Die Männer hielten sich etwa eine Stunde in dem Gebäude auf und flüchteten anschließend.

Der 83-Jährige konnte selbst die Polizei verständigen. Er blieb bei dem Angriff körperlich unverletzt. Ihm zufolge war einer der Täter rund 1,90 Meter groß und schlank, der andere etwa 1,75 Meter groß und untersetzt. Beide Männer sprachen laut dem Opfer italienisch oder eventuell rumänisch.

Das Landeskriminalamt Oberösterreich bittet unter der Telefonnummer 059133/40-3333 um Hinweise. Die beiden Täter waren vermutlich am Sonntag zwischen 6 Uhr und 8 Uhr im Zentrum von Prambachkirchen unterwegs.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.