Georgier erwischt:

Angestellte erkannte freche Parfüm-Diebe wieder

Dank der Aufmerksamkeit einer Augenzeugin konnten in Neuhofen an der Krems zwei Seriengauner von der Polizei gefasst werden

Eine Mitarbeiterin einer Drogeriekette sah am Samstag in ihrem Geschäft zwei Männer (33 und 41 Jahre), die erst einen Tag zuvor in einer Filiale in Bad Schallerbach Parfüms gestohlen haben sollen.
Die Frau alarmierte daraufhin sofort die Polizei, die das Duo aus Georgien dann auch schnappte. 

Teilgeständnis
Beim Verhör waren die beiden Verdächtigen zum Teil sogar geständig, gaben mehrere ähnliche Coups in Oberösterreich sowie in der Steiermark und auch in Deutschland zu.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

SCRA lechzt nach Sieg
LIVE! Kann St. Pölten Altach im Ländle ärgern?
Fußball National
Schmidt debütiert
LIVE: Rapid-Spezialist gastiert mit Admira in Wien
Fußball National
In Top-Spielklasse
Mexicano loco! Erzielt Traumtor und zieht Hose aus
Fußball International
Streit eskalierte
Kontrahent mit Stich in den Hals schwer verletzt
Niederösterreich
Ewiger Rekordhalter
Trainer-Legende Gutendorf mit 93 Jahren gestorben
Fußball International
Wärmer am Wochenende
Erst Spätsommer, dann folgen frostige Nächte
Österreich
Schiri in der Kritik
Sturm-Pech: Schlaue Kopfnuss als großer Aufreger
Fußball National

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter