Di, 16. Oktober 2018

Der Ski-Außerirdische

04.03.2018 14:20

Hirscher: „Es ist nicht zum Packen!“

Langsam gehen einem bei diesem Mann die Superlative aus – Marcel Hirscher ist als Ski-Superstar längst in Sphären entschwunden, die noch kaum ein Skifahrer zuvor erreicht hat! Mit seinem siebenten Sieg im Gesamtweltcup in Folge (!) schrieb der 29-jährige Salzburger am Sonntag jedenfalls ein weiteres Kapitel in seiner unglaublichen Erfolgsgeschichte – einer Geschichte, die ihm selbst schon unheimlich zu werden scheint. "Es ist nicht zum Packen. Es ist so schräg“, teilte der sehr bewegte Hirscher im Zielraum von Kranjska Gora mit…

„Der Sommer heuer war nicht ganz ohne! Da mit dem Haxen (Knöchelbruch, Anm.) herumhupfen und teilweise vom Karriereende zu hören - bis hin zur besten Saison jetzt. Unfassbar! Ich checke es nicht, dass es möglich ist und dass es geht“, so Hirscher. „Und zu wissen, dass der Henrik (Kristoffersen) da wieder vorgelegt hat. Der lässt ja auch nicht locker. Hut ab - die Zukunft gehört diesem Mann. Der performt, performt, performt und macht einfach keinen Fehler. Es ist sehr mühsam mit dem Herrn Henrik."

Der derart angesprochene Norweger gab das Lob sogleich an Hirscher zurück. "Ich bin wirklich motiviert, das ist sicher. Aber er ist der beste Skifahrer, also ist es ganz okay, dass ich Zweiter bin. Im Moment ist er besser, dann ist es auch okay, wenn er die Kugeln gewinnt." Der im Kranjska-Gora-Slalom drittplatzierte Ramon Zenhäusern (SUI) gab sich indes als Fan von Hirscher und Kristoffersen zu erkennen: "Es ist mir eine Riesenehre, dass ich heute mit den beiden am Podest stehen kann. Das sind Legenden - vor allem Marcel. Das ist ein Musterathlet, von dem kann man viel lernen."

Per Aussendung verneigte sich auch Vizekanzler und Sportminister Heinz-Christian Strache vor dem frischgebackenen Gesamtweltcup-Sieger: "Marcel Hirscher hat nach seiner schweren Verletzung in der Vorbereitungsphase heuer die beste Saison in seiner glanzvollen Karriere hingelegt. Mit zweimal Olympia-Gold, dem Rekordsieg im Gesamtweltcup und dem Gewinn der Spezialwertungen in Riesentorlauf und Slalom hat Marcel Hirscher abermals seine herausragende Stellung im alpinen Skisport unter Beweis gestellt."

Ferdinand Hirscher, der Vater des Ski-Außerirdischen, rang angesichts des neuerlichen Triumphes seines Sohnes leicht mit der Fassung und erklärte: „Das liegt sicher in Marcels Kindheit, dass er so stark ist. Er ist auf der Alm aufgewachsen, er war immer koordinativ sehr gut. Das kommt ihm heute zugute. Man lernt einem Kind nicht Skifahren, damit es Weltcup fährt, sondern wegen der Freude an der Bewegung. Es ist eine Überraschung, dass diese Saison so ausgegangen ist.“

Steckbrief von Marcel Hirscher
Marcel HIRSCHER (29 Jahre):
Geboren:2. März 1989 in Hallein
Wohnort:Annaberg/Salzburg
Größe/Gewicht: 1,73 m/80 kg
Familienstand:ledig
Verein:SC Annaberg
Hobbys:Motocross, Kajak, Musik
Homepage:www.marcelhirscher.at
Größte Erfolge:
Olympia (2 Gold, 1 Silber):

- Gold Kombination 2018 Pyeongchang
- Gold Riesentorlauf 2018 Pyeongchang
- Silber Slalom 2014 Sotschi

- 4. Riesentorlauf 2010 und 2014, 5. Slalom 2010
WM (6 Gold, 3 Silber):
- Gold Slalom 2013 Schladming, Alpine Kombination 2015Vail/Beaver Creek, Riesentorlauf und Slalom 2017 St. Moritz,Teambewerb 2013 und 2015
- Silber Riesentorlauf 2013, Riesentorlauf 2015, Kombination 2017
- 4. Riesentorlauf 2009
Weltcup:
- Gesamtsieger 2011/12, 2012/13, 2013/14, 2014/15, 2015/16, 2016/17, 2017/18
- Riesentorlauf-Weltcupsieger 2011/12, 2014/15, 2015/16, 2016/17, 2017/18
- Slalom-Weltcupsieger 2012/13, 2013/14, 2014/2015, 2016/17, 2017/18
- 57 Siege - 27 Riesentorlauf, 27 Slalom, 1 Super-G, 2 City Event
Junioren-WM:
- Gold Riesentorlauf 2007 und 2008 sowie Slalom 2008
- Silber Slalom 2007 und Super-G 2009
- Bronze Riesentorlauf 2009
Europacup:Gesamt- und Slalom-Sieger 2007/08
Sonstiges:
Österreichs "Sportler des Jahres" 2012, 2015, 2016, 2017
"Welt-Skifahrer" 2012, 2015 und 2016
"Europäischer Sportler des Jahres" 2017

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Admiraner als Leader
Olé-Rufe und kleines Wunder: Finnland rockt die NL
Fußball International
England-Fans feiern es
Autsch! Grätsche gegen Ramos mit 15 Metern Anlauf
Fußball International
Wechsel nach Malta?
Ex-Sprintstar Bolt erhält Profi-Angebot aus Europa
Fußball International
Das Sportstudio
Özils Annäherung, Gut ganz offen & Kapitäns-Frage
Video Show Sport-Studio
„Bestes Team der Welt“
Ibrahimovic überrascht gerettete Fußball-Buben
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.