10.10.2009 13:10 |

Herd angelassen

Brand in Nenzinger Haus ausgebrochen - vier Verletzte

Vier Personen haben bei einem Brand in einem Geschäfts- und Wohnhaus in Nenzing (Bezirk Bludenz) am Samstagvormittag Rauchgasvergiftungen erlitten. Das Feuer ist einer Wohnung im ersten Stock ausgebrochen, weil eine Bewohnerin vergessen hatte den Herd auszuschalten, bevor sie einkaufen ging.

Das dreistöckige Gebäude war bereits stark verraucht, als die Feuerwehr am Brandort eingetroffen war. Mehrere Hausbewohner konnten sich selbst ins Freie retten, drei Personen mussten aus den oberen Stockwerken von der Feuerwehr geborgen werden.

Ein China-Restaurant, das sich im Erdgeschoß befindet, war zum Zeitpunkt des Brandausbruches geschlossen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Vorarlberg Wetter
2° / 5°
stark bewölkt
4° / 5°
wolkig
4° / 6°
stark bewölkt
4° / 6°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen