So, 21. Oktober 2018

Cleveland geht unter

02.03.2018 10:10

Wechselt LeBron nach Niederlage zu den 76ers?

Die Cleveland Cavaliers um Basketball-Superstar LeBron James haben in der NBA am Donnerstag eine 97:108-Heimniederlage gegen die Philadelphia 76ers kassiert. Im Video sehen Sie einen unglaublichen Trick von James.

James kam dabei auf 30 Zähler, musste sich nach dem Spiel aber mit Gerüchten herumärgern, wonach er nach der Saison zu Philadelphia wechseln werde. Der dreifache Champion bezeichnete dies als „widerlich“. Die 76ers, bei denen Joel Embiid 17 Punkte und 14 Rebounds verbuchte, machten damit einen weiteren Schritt Richtung Play-off-Teilnahme. Dies hat das Team aus Pennsylvania in den vergangenen fünf Jahren verpasst.

Ergebnisse der National Basketball Association (NBA) vom Donnerstag:
Miami Heat - Los Angeles Lakers 113:131,
Cleveland Cavaliers - Philadelphia 76ers 97:108,
Sacramento Kings - Brooklyn Nets 116:111 n.V.,
Portland Trail Blazers - Minnesota Timberwolves 108:

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.