Di, 11. Dezember 2018

4 Trainer für Medaille

01.03.2018 19:27

Dadic: Eiskalt im Teamhotel, aber heiß auf die WM!

Österreichs Leichtathleten sind heiß auf die Hallen-WM in Birmingham – frieren aber in ihrem Teamhotel, dem nur fünf Gehminuten von der Birmingham Arena entfernten Jurys Hotel Inn! Als die "Krone" sich zum letzten Update mit dem Team in der Lobby des Hotels, in der es auch äußerst kalt und zugig war, traf, meinte die WM-Sechste Ivona Dadic schon recht zornig, dass es jetzt reicht! Zusammen mit ihrem Trainer Philipp Unfried marschierte sie zur Rezeption, um sich im Namen des ganzen Teams zu beschweren. „So geht’s nicht weiter!“

Aber die Kälte wird ihr am Freitag bei ihrem Fünfkampf nichts mehr ausmachen. Da wird es in der ausverkauften Halle heiß! Ivi berichtete, dass sie ein perfektes Umfeld für diese WM hat! Vier (!) Trainer betreuen sie in den fünf Disziplinen. Besser geht’s nicht mehr. Das heißt, ihre Spezialtrainer, die sie in den verschiedenen Übungen daheim in Österreich betreuen, sind unter der Leitung von Philipp Unfried alle in Birmingham dabei!

Für das Kugelstoßen Klaus Moser, Inga Babakowa coacht sie im Hochsprung, Wolfi Adler im Weitsprung sowie im 800-m-Lauf und Unfried selbst ist der Spezialist für die 60 m Hürden. Vom Verband wurden für die WM Unfried und Babakowa bezahlt, aus eigener Tasche finanzierte Ivi die Reise für Adler und Moser. Alles, damit sie ein perfektes Umfeld hat.

Auch die drei weiteren Österreicher steigen am Freitag ins Geschehen ein: Dominik Distelberger beginnt seinen Siebenkampf, der am Samstag endet. Fünf Athleten seien in dem sensationell besetzten Siebenkampf wohl außer Reichweite. „Aber um die Plätze sechs bis 12 könnten sieben Athleten um die 6000 Punkte machen. In dem Bereich ist alles möglich“, will der Niederösterreicher nicht über seine Platzierung spekulieren. Bei ihm komme es vor allem auf die Sprünge an – Weit, Hoch und Stab sind seine Spezialitäten.

„Die Übungen müssen alle aufgehen, dann ist eine hohe Punktzahl drin.“ Natürlich spekuliert er, den Rekord von Roland Schwarzl (6065) zu knacken. Im Vorjahr hatte er als Vierter der Hallen-EM in Belgrad diese Punktzahl nur um zwei Zähler verfehlt. Im Gegensatz zu Dadic, die Götzis heuer auslässt, bestreitet er aber am 26./27. Mai dieses Traditionsmeeting in Vorarlberg.

Und unsere Hürdenläuferinnen Beate Schrott und Steffi Bendrat? Die sind beide höchst optimistisch und mit dem Umfeld in der Birmingham Arena zufrieden. Beide denken, dass die Bahn „schnell“ sei. Bendrat erhielt zudem eine gute Einteilung für den ersten Vorlauf, da läuft sie auf Bahn fünf und müsste das Semifinale der 24 Besten erreichen (drei Läufe), was sich natürlich auch Schrott vorgenommen hat.

„Ich will aber vor allem Spaß haben, bin happy, dass ich wieder dabei bin“, so Schrott, die zuletzt vor vier Jahren in Sopot bei einer Hallen-WM lief (out im Vorlauf). Vor sechs Jahren aber war sie in Istanbul im Finale (Siebente) – Bendrat, vor zwei Jahren in Portland einzige Österreicherin, war dort 13. Über 60 m Hürden. Eine Platzierung, die sie hier in Birmingham verbessern könnte!

Olaf Brockmann, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Spielplan
09.12.
10.12.
11.12.
12.12.
13.12.
14.12.
15.12.
16.12.
17.12.
18.12.
Spanien - LaLiga
Real Betis Balompie
2:0
Rayo Vallecano
Italien - Serie A
AC Mailand
0:0
FC Turin
Frankreich - Ligue 1
AS Saint Etienne
-:-
Olympique Marseille
Portugal - Primeira Liga
Sporting CP
4:1
CD das Aves
Belgien - First Division A
KAA Gent
2:0
AS Eupen
England - Premier League
FC Everton
2:2
FC Watford
Spanien - LaLiga
Athletic Bilbao
1:0
FC Girona
Türkei - Süper Lig
Ankaragucu
0:1
Basaksehir FK
Kasimpasa
0:3
Kayserispor
Portugal - Primeira Liga
CD Feirense
1:1
CS Maritimo Madeira
Griechenland - Super League
Panaitolikos
2:1
GS Apollon Smyrnis
Panionios Athen
1:1
Apo Levadeiakos FC
Russland - Premier League
Republican FC Akhmat Grozny
2:0
FC Arsenal Tula
Deutschland - Bundesliga
1. FC Nürnberg
20.30
VfL Wolfsburg
Spanien - LaLiga
Celta de Vigo
21.00
CD Leganes
Frankreich - Ligue 1
OGC Nice
20.45
AS Saint Etienne
Türkei - Süper Lig
Goztepe
18.30
Bursaspor
Portugal - Primeira Liga
Portimonense SC
20.00
Vitoria Setubal
Sporting Braga
22.15
CD Feirense
Niederlande - Eredivisie
Willem II Tilburg
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Charleroi SC
20.30
KAA Gent
Österreich - Bundesliga
SK Sturm Graz
17.00
Admira Wacker
LASK Linz
17.00
SV Mattersburg
Wacker Innsbruck
17.00
RZ Pellets WAC
Deutschland - Bundesliga
1899 Hoffenheim
15.30
Borussia M'gladbach
VfB Stuttgart
15.30
Hertha BSC
FC Augsburg
15.30
FC Schalke 04
Hannover 96
15.30
Bayern München
Fortuna Düsseldorf
15.30
SC Freiburg
Borussia Dortmund
18.30
Werder Bremen
England - Premier League
Manchester City
13.30
FC Everton
Crystal Palace
16.00
Leicester City
Huddersfield Town
16.00
Newcastle United
Tottenham Hotspur
16.00
FC Burnley
FC Watford
16.00
Cardiff City
Wolverhampton Wanderers
16.00
AFC Bournemouth
FC Fulham
18.30
West Ham United
Spanien - LaLiga
FC Getafe
13.00
Real Sociedad
Real Valladolid
16.15
Atletico Madrid
Real Madrid
18.30
Rayo Vallecano
SD Eibar
20.45
FC Valencia
Italien - Serie A
Inter Mailand
18.00
Udinese Calcio
FC Turin
20.30
Juventus Turin
Frankreich - Ligue 1
Dijon FCO
17.00
Paris Saint-Germain
SC Amiens
20.00
SCO Angers
SM Caen
20.00
FC Toulouse
FC Nantes
20.00
HSC Montpellier
Stade de Reims
20.00
Racing Straßburg
Türkei - Süper Lig
Caykur Rizespor
11.30
Alanyaspor
Sivasspor
11.30
Ankaragucu
Atiker Konyaspor 1922
14.00
Kasimpasa
Basaksehir FK
17.00
Galatasaray
Portugal - Primeira Liga
GD Chaves
16.30
FC Moreirense
Boavista FC
16.30
CD Tondela
CD das Aves
19.00
Vitoria Guimaraes
CD Santa Clara
20.30
FC Porto
Niederlande - Eredivisie
PEC Zwolle
18.30
NAC Breda
AZ Alkmar
19.45
SBV Excelsior
Heracles Almelo
19.45
PSV Eindhoven
Vitesse Arnhem
20.45
VVV Venlo
Belgien - First Division A
KV Kortrijk
18.00
FC Brügge
AS Eupen
20.00
Royal Mouscron
Sporting Lokeren
20.00
St. Truidense VV
Royal Antwerpen FC
20.30
Waasland-Beveren
Griechenland - Super League
PAS Giannina FC
16.15
Panionios Athen
Aris Thessaloniki FC
18.00
Panaitolikos
Asteras Tripolis
18.30
OFI Kreta FC
Spanien - LaLiga
Deportivo Alaves Sad
21.00
Athletic Bilbao
Italien - Serie A
Atalanta Bergamo
20.30
Lazio Rom
Türkei - Süper Lig
Fenerbahce
18.00
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Griechenland - Super League
Apo Levadeiakos FC
18.30
FC PAOK Thessaloniki
Deutschland - Bundesliga
Borussia M'gladbach
18.30
1. FC Nürnberg

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.