Do, 21. Juni 2018

Deutscher Schlager

01.03.2018 11:14

Trainerduell Hasenhüttl vs. Stöger live im Free-TV

Am Samstagabend steigt in Leipzig der deutsche Schlager der 25. Bundesliga-Runde, wenn RB auf Borussia Dortmund trifft. Dabei kommt es auch zum Aufeinandertreffen der beiden österreichischen Trainerexporte Ralph Hasenhüttl und Peter Stöger. Gut für alle heimischen Fußballfans: Der Hit wird live auf ServusTV übertragen.

Ab 18:05 Uhr begrüßt Moderator Christian Brugger die Zuseher in Österreich aus dem ServusTV-Studio in Salzburg. Gemeinsam mit Rekordnationalspieler Andreas Herzog stimmt er die Fans auf das Match ein. Immer wieder schaltet ServusTV zur Live-Übertragung von Sky aus der Red Bull Arena, ehe kurz vor Anstoß Sky-Kommentator Wolff Fuss übernimmt.

Für die Gastgeber mit Trainer Hasenhüttl sowie den ÖFB-Teamspielern Marcel Sabitzer, Stefan Ilsanker und Konrad Laimer geht es nach den zwei Niederlagen gegen Frankfurt und Köln darum, den Anschluss an die Champions-League-Plätze nicht zu verlieren. Auf der anderen Seite will BVB-Coach Peter Stöger seinen imposanten Startrekord von neun Spielen ohne Niederlage mit den Borussen fortsetzen.

Im rot-weiß-roten Match auf der Betreuerbank hat Ralph Hasenhüttl gegen seinen ehemaligen Mannschaftskollegen bei der Wiener Austria klar die Nase vorn: Der Grazer gewann in der 1. und 2. Deutschen Bundesliga mit dem FC Ingolstadt 04 und RB Leipzig drei von sieben Spielen gegen den von Peter Stöger geführten 1. FC Köln, vier Begegnungen endeten Unentschieden.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.